essen & trinken – Für jeden Tag

Marokkanische Hackbällchen mit Fladenbrot

Weltreise – Zu Gast in Afrika: Marokkanische Hackbällchen mit Fladenbrot

24. April 2020 - 9:59 Uhr

Leckere und schnelle Rezepte für den Alltag

Von der Zeitschrift ins Fernsehen: "essen & trinken - Für jeden Tag" ist die neue Kochshow auf VOXup (immer Mo-Fr um 15:05 Uhr), produziert von Tim Mälzer. Unter dem Motto: "Schnell! Einfach! Lecker!" kreieren zwei Profi-Kochteams im täglichen Wechsel tolle Alltagsgerichte zum Nachkochen. Und sie zeigen: Was köstlich ist, muss nicht unbedingt viel Aufwand bedeuten und erst recht nicht teuer sein! Wollen Sie sich das Rezept abspeichern? Dann können Sie es sich ganz einfach auf unserem Pinterest Kanal merken - für noch mehr Inspirationen und Rezepte folgen Sie uns einfach auf dem Kanal.

Weltreise - Zu Gast in Afrika: die Hauptspeise

Marokkanische Hackbällchen mit Fladenbrot von Ludwig Heer und Meta Hiltebrand

Sendung vom 29. April 2020: "Weltreise - Zu Gast in Afrika" – hier könnt ihr die gesamte Sendung auf TV Now nachschauen: https://www.tvnow.de/shows/essen-und-trinken-fuer-jeden-tag-17337

Zubereitungszeit: 45 Minuten plus Einweichzeit

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Mehl
  • 2 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g getrocknete Feigen
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 4 Stiele Minze
  • 30 g Mandelstifte
  • 250 g Rinderhack
  • 1 Ei
  • 3 TL Harissa
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 EL Öl
  • ½ TL Kurkuma
  • ½ TL gemahlenen Kreuzkümmel
  • 1 Dose geschälte Tomaten (285 g EW)
  • ½ TL Schwarzkümmel
  • ½ TL weiße Sesamsaat

Zubereitung

  1. Mehl in einer Schüssel mit 2 TL Salz mischen. Olivenöl und 250 ml Wasser zugießen.
  2. Alles zuerst in der Schüssel, dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem festen, geschmeidigen Teig verkneten. Teig in die Schüssel geben und mit Klarsichtfolie abgedeckt 40 Min. ruhen lassen.
  3. Zwiebeln, Knoblauch und Feigen klein schneiden. ½ Bund Petersilie und Minze fein hacken. Mandelstifte hacken.
  4. Rinderhack mit der Hälfte der Zwiebeln und des Knoblauchs, Ei, Feigen, Kräutern, Mandeln, 2 TL Harissa, Semmelbröseln und etwas Salz und Pfeffer verkneten.
  5. Aus der Masse walnussgroße Hackbällchen formen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen darin rundherum 5-6 Min. braten. Herausnehmen und warm halten.
  6. Öl in einer Pfanne erhitzen und restliche Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten.
  7. Kurkuma und Kreuzkümmel zugeben und kurz mitbraten.
  8. Geschälte Tomaten zugießen und grob zerdrücken.
  9. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Harissa würzen. 10 Min. bei milder Temperatur kochen. Restliche Petersilie hacken und zugeben.
  10. Teig zu 10 gleich großen Kugeln formen. Nacheinander auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Fladen ausrollen. In einer Pfanne in etwas Öl ausbacken, dabei mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen.
  11. Hackbällchen mit Tomatensauce und Fladenbrot anrichten und servieren.
  12. Tipp: Die Fladen können auch im Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene für 15 Minuten gebacken werden.

Noch mehr Rezepte im Heft!

Immer mit Gelinggarantie und dem besonderen Pfiff: Noch mehr tolle Alltagsrezepte gibt es auf der Website von essen & trinken - Für jeden Tag und natürlich im Heft mit Tim Mälzer - hier geht's zur Bestellseite!