RTL News>News>

Mallorca-Steuer für Urlauber

Mallorca-Steuer für Urlauber

Auch die Deutschen könnte das spanische Sparprogramm bald treffen, denn die Spanier wollen den Urlaub auf der beliebten Mittelmeerinsel Mallorca mit zahlreichen Extrasteuern verteuern. Durch die Erhöhung von Steuern, Abgaben und Gebühren müssen Touristen ab 2013 mehr für Mietwagen, Getränke, Hotels, Gebrauchsartikel und Freizeitattraktionen zahlen.

Der Finanzminister plant, so mindestens 50 Millionen Euro einzunehmen und das Haushaltsloch stopfen zu können. Einzelhändler und Hotels sprechen von "Abzocke".