RTL News>Rtl Hessen>

Main-Kinzig-Kreis: Pkw kracht gegen Brücke - Fahrer tot

Mit dem Auto gegen eine Brücke geprallt

Unfall auf der A66: 67-Jähriger stirbt

Nuernberg, Deutschland 08. Juni 2021: Ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Sondersignal Blaulicht. Bayern *** Nuremberg, Germany 08 June 2021 A police vehicle with special signal blue light Bavaria Copyright: xFotostandx/xK.xSchmittx
Für den 67-jährigen Fahrer aus Bruchköbel kam jede Hilfe zu spät. Er starb noch am Unfallort an seinen Verletzungen.
www.imago-images.de, imago images/Fotostand, Fotostand / K. Schmitt via www.imago-images.de

Am Sonntagmorgen gab es auf der Autobahn 66 an der Anschlussstelle Hanau-Nord einen Verkehrsunfall mit einem 67-jährigen Seat-Fahrer. An dem Unfall waren keine weiteren Personen beteiligt. Der Mann starb noch am Unfallort.

Fahrer verlier die Kontrolle über sein Fahrzeug

Der Autofahrer aus Bruchköbel war am Sonntagmorgen gegen 8 Uhr mit seinem „Ateca“ auf einer Parallelspur der Autobahn 66 in Richtung Fulda unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt auf die Bundesstraße 45 in Richtung Bruchköbel verlor der 67-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab.

In Folge dessen krachte der Mann in das Widerlager der Überführungsbrücke der B45. Daraufhin fing das Auto Feuer, welches durch einen Ersthelfer gelöscht werden konnte. Für den 67-jährigen Fahrer kam jede Hilfe zu spät, er starb noch am Unfallort an seinen Verletzungen.

An dem Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von circa 20.000 Euro. Das Fahrzeug wurde zur Klärung der Unfallursache sichergestellt, zudem wurde ein Gutachter hinzugezogen. (Polizeipräsidium Südosthessen/ast)