Promis feiern spektakulären Hokus-Pokus: "Ich bin total von den Socken!"

Magische Premiere: "Harry Potter" in Hamburg

Barbara Wussow und Hardy Krüger jr bei der Harry Potter und das verwunschene Kind Musical Premiere in Hamburg.
Barbara Wussow und Hardy Krüger jr bei der Harry Potter und das verwunschene Kind Musical Premiere in Hamburg.
© imago images/APress, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

06. Dezember 2021 - 7:34 Uhr

Zauberhafte Magie: "Wow, Wahnsinn!"

Mit fast zwei Jahren Verspätung kommt "Harry Potter und das verwunschene Kind" jetzt in Hamburg auf die Bühne. Klar, dass viele Stars deshalb am Sonntagabend auf dem roten Teppich flanieren und regelrecht verzaubert sind, so wie Schauspieler Hardy Krüger:"Wow, wahnsinn. Also ich bin wirklich total von den Socken!" Und auch Sänger Alexander Klaws ist fasziniert von der Megashow: "Es ist unfassbar detailreich. Es sind so unglaublich viele Kleinigkeiten im Spiel, die so viel Spaß machen."

"Die Filme gehören bei uns zum Weihnachtsprogramm!"

Magische Premiere: "Harry Potter" in Hamburg
Harry Potter ist endlich auf der Bühne! Foto: dpa
© dpa, Marcus Brandt, bra exa alf

Es fühlte sich so an, als hätten sich die Fans des Zauberlehrlings den Applaus fast zwei Jahre lang aufgespart. Coronabedingt war der Start vom Musical immer wieder verschoben worden: Das Stück spielt 19 Jahre NACH den Kult-Büchern von Joanne K Rowling. Harry Potter ist erwachsen geworden. Die Inszenierung ist regelrecht ein Marathon. Zwei Teile, jeweils drei Stunden. Doch die Geschichte fasziniert noch heute - fast ein Vierteljahrhundert nach dem erste Potter-Band auch Erwachsene Fans, wie Schauspielerin Bettina Zimmermann: "Jetzt ist es so, dass diese Filme bei uns nach wie vor zum Weihnachtsprogramm gehören, mit den Kindern dann vor Weihnachten wirklich hintereinander wegzugucken."

Toller Hokus-Pokus kann jetzt endlich durchstarten

Spektakuläre Party
Auch Sänger Alexanders Klaws war bei der Premierenfeier dabei. Foto: RTL Nord
© Foto, RTL

Die deutschsprachige Erstaufführung im Mehr!-Theater am Großmarkt sollte eigentlich bereits im März 2020 auf die Bühne kommen, doch wegen der Corona-Pandemie wurde das Projekt wenige Tage vor seinem Start gestoppt. Nun aber dürfen Harry Potter, Hermine Granger, Ron Weasley und deren Kinder in Hamburg die genesenen und geimpften Besucher verzaubern, die zusätzlich einen Test vorweisen mussten. Im Mittelpunkt der Aufführung stehen die Kinder der berühmten Eltern, die ihre ganz eigenen Kämpfe austragen müssen und so aus Versehen eine düstere Version der Zauberwelt schaffen.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

"Man kann sich einfach verzaubern lassen!"

Deutschlandpremiere In Hamburg
Auch GZSZ-Star Felix von Jascheroff war fasziniert. Quelle: RTL Nord
© RTL Nord, RTLNord

Das erste Harry-Potter-Buch von Joanne K. Rowling erschien 1997. Es folgten sechs weitere. Vor 20 Jahren flimmerte der erste Kinofilm über die Leinwand und das Theaterstück "Harry Potter and the Cursed Child" wurde im Sommer 2016 in London uraufgeführt. Zeitgleich erschien das Buch als Theaterskript, quasi als achtes Potter-Buch. Auch GZSZ Star Felix von Jascheroff ist ein Riesenfan und war bei der Premiere mit dabei: "Ich glaube einfach, es ist die Kunst des Zauberns, was jedes Kind und auch jeden Erwachsenen fasziniert. Einfach für einen kurzen Bruchteil des Tages den Alltag hinter sich lassen und sich einfach verzaubern lassen."Ganz so kurz ist der Bruchteil des Tages mit der sechsstündigen Show zwar nicht - aber magisch in jedem Fall. Da waren sich bei der Premiere alle einig. (kst)