Restaurantchef wird auf Hawaii zum Helden

Mädchen (15) am Strand entführt – mit einem Geistesblitz entkommt sie ihrem Kidnapper

Mikella Debina
Am Tag nach der Entführung konnte Mikella ihrem Kidnapper entkommen.
Facebook

Weil sie im richtigen Moment genau das Richtige tat, ist eine 15-Jährige auf Hawaii ihrem Kidnapper entkommen. Sie überzeugte den Täter, sie zum Essen in ein Restaurant zu bringen, wie die britische "Sun" berichtet. Dort gelang ihr die Flucht, der Entführer wurde festgenommen.

Entführer zwang 15-Jährige, ihren Freund zu fesseln

Mikella Debina wird am Freitag entführt, als sie mit ihrem Freund einen Strand auf der Hauptinsel Big Island besucht. Die Tante des Mädchens erzählt US-Medien, der Täter habe Mikella gezwungen, ihren Freund zu fesseln und ihm die Augen zu verbinden. Dann habe er die 15-Jährige entführt.

Hawaii: Restaurantbesitzer erkannte Jugendliche aus Vermisstenmeldung

Am Tag darauf geht der Kidnapper mit Mikella zum Essen ins "Cafe Pesto" in der Stadt Hilo. Die 15-Jährige provoziert einen Streit, was den aufmerksamen Restaurantbesitzer auf den Plan ruft. "Ich habe gemerkt, dass etwas stimmt nicht", sagt Bridge Hartman den "Hawaii News Now".

Dann fällt ihm auf, dass er jenes Mädchen vor sich hat, das er aus einer Vermisstenmeldung der Polizei kennt. "Ich hab geschrien: 'Da ist das Mädchen. Das ist sie'", erinnert er sich.

Entführer behauptete, Mikella Debina sei seine Tochter

Der Entführer lässt den Teenager für einen kurzen Moment los, Hartman nutzt die Gunst der Stunde. "Sie konnte ihm entkommen, ich hab sie in den hinteren Teil unseres Restaurants geschickt", berichtet er. Der Kidnapper behauptet, Mikella sei seine Tochter, doch damit kommt er nicht durch. "Sie rief: 'Er hat mich entführt, er hat mich entführt', erzählt Bridge Hartman. Die Polizei nimmt den 52-jährigen Mann fest.

Nach fast 20 Stunden ist der Albtraum für den Teenager vorbei. Mikellas Mutter ist sich bewusst, wem sie das glückliche Ende der Entführung zu verdanken hat: Restaurantbesitzer Bridge Hartman sei ein wahrer Held, sagt sie. (bst)