Die Zeremonie fand im engsten Kreis der Familie auf dem Melatenfriedhof in Köln statt. Es kamen abeer auch viele Fans. Blumen und Co. waren komplett in den Farben Rot und Weiß gehalten wegen Herrens Verbundenheit zu Köln. Nur der Sarg war schwarz – darauf die Skyline der Domstadt. Fans können in einem digitalen Kondolenzbuch einen letzten Gruß hinterlassen. Herren war am 20. April tot in seiner Wohnung gefunden worden. Eine Obduktion ergab keine Hinweise auf äußere Gewalteinwirkung.