So einfach geht's!

Videos, Gifs und Co.: Wie Sie Ihren Liebsten coole Festtagsgrüße per WhatsApp schicken

Flotte Sprüche verschicken? Kann jeder! Wir zeigen, wie Sie Sticker, Videos, Gifs und Co. zu Weihnachten versenden.
Flotte Sprüche verschicken? Kann jeder! Wir zeigen, wie Sie Sticker, Videos, Gifs und Co. zu Weihnachten versenden.
© Ivan Pantic

25. Dezember 2021 - 10:31 Uhr

Sie wollen Ihre Liebsten mit coolen Grüßen überraschen?

Es ist bereits das zweite Weihnachten während der Coronavirus-Pandemie. Viele werden auch dieses Jahr wieder auf einen Besuch bei den Liebsten verzichten müssen. Trotzdem müssen Familie, Freunde und Co. aber doch irgendwie mitbekommen, dass man an sie denkt? Gut, dass wir in einem digitalen Zeitalter leben und nichts leichter ist als das! Wie wär's zum Beispiel mit einem flotten Weihnachtsgruß per WhatsApp? Wenn Ihnen das zu langweilig ist, können Sie auch coole Videos, Gifs, Sticker und Co. verschicken. Diese Festtagsbotschaften werden mit Sicherheit gut ankommen – im wahrsten Sinne des Wortes! Wir zeigen Ihnen, wie das funktioniert.

Elf vs. Santa Claus: Wie Sie sich in die Weihnachtsfiguren verwandeln

Klar, über eine einfache WhatsApp-Nachricht freut sich an Weihnachten fast jeder. Schließlich geht es ja vordergründig darum, dass die Herzensmenschen an einen gedacht haben. Aber trotzdem geht das Ganze auch kreativer! Mit der App "ElfYourself" können Sie sich zum Beispiel in einen Elfen verwandeln und eine weihnachtliche Video-Botschaft verschicken. Kleiner Tipp: Ein solch lustiges Video, wo Ihr Gesicht auf einem Elfenkörper "angebracht" ist, kommt vor allem bei den Kleinsten gut an. Die App können Sie sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte kostenlos im jeweiligen App-Store downloaden. Toben Sie sich aus!

Sie wollen direkt alles geben und sich in den Weihnachtsmann höchstpersönlich verwandeln? Das funktioniert mit der kostenlosen App "Sprechender Weihnachtsmann". Ein freudiges "HoHoHo" wird mit Sicherheit begeistern. Vermutlich besonders cool für alle Väter, die sich gerne mal die rote Mütze aufsetzen würden und schon immer mal Santa Claus spielen wollten.

Lese-Tipp: Frohe Weihnachten: Feiertagsgrüße für Ihre Whatsapp-Nachricht

Es darf auch gerne klassisch sein: E-Cards und Gedichte digital verschicken

Sie wollen mehr versenden als einen einfachen Spruch, mögen es aber trotzdem klassisch? Der ist mit einer digitalen Grußkarte gut bedient. Die E-Cards können Sie zum Beispiel bei "Kisseo" oder "grußkartenbote.de" verschicken – per E-Mail, WhatsApp, Facebook und Co. – eine Karte, die garantiert beim Empfänger ankommt.

All diejenigen, die ein Trauma davon haben, dass sie als Kinder Gedichte an Weihnachten aufsagen mussten, können diese Empfehlung an dieser Stelle überspringen. Diejenigen, die diesen Teil am Heiligen Abend jedoch lieben, sollten genau aufpassen: Per Gedicht-Generator können Sie sogar Gedichte verschicken – ohne stundenlang grübeln zu müssen, was sich denn nun auf "Weihnachtsmann" oder "Gänsebraten" reimt. Denn: Der Generator übernimmt das für Sie. Und: Auch das Vortragen kann man sich dadurch sparen. Mutti wird's aber mit hoher Wahrscheinlichkeit erfreuen!

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

So verschicken Sie lustige Gifs

Ein Screenshot zeigt, wie man Gifs auf WhatsApp verschickt.
Weihnachtliche Gifs auf WhatsApp verschicken ist kinderleicht!
© RTL

Gifs, also Bilder mit animierten Bewegungen, können Sie bei WhatsApp kinderleicht verschicken:

  1. Empfänger-Chat auswählen.
  2. Unten links auf das blaue Plus-Zeichen klicken.
  3. Foto- und Videomediathek auswählen.
  4. Wieder unten links die Lupe inklusive "GIF" auswählen.
  5. In der Suchleiste nach beliebigen Gifs suchen. Sie können dort zum Beispiel "Weihnachten" oder "Christmas" eingeben – und schon steht Ihnen die Welt der bunten Bildchen offen.

Lese-Tipp:

Welcher Weihnachtsfilm soll das denn sein? Wir haben beliebte Klassiker in ein Emoji-Quiz verwandelt. Erraten Sie alle Kombinationen?

Sticker? Gehen immer!

Sie sind eher ein Fan von Stickern, haben auch früher schon immer ein Stickeralbum mit sich herum geschleppt? Dann darf die digitale Version der bunten Bildlchen natürlich auch nicht auf Ihrem Smartphone fehlen! Wenn Sie ein iPhone besitzen, öffnen Sie einfach den App-Store, besitzen Sie ein Android-Gerät, gehen Sie in den Google-Play-Store. Wenn Sie dort in der Suchleiste zum Beispiel "Weihnachten Sticker" eingeben, erscheint eine Riesenauswahl verschiedener Motive. Die können Sie ganz einfach downloaden und anschließend für Ihre Festtagsgrüße nutzen. (vdü)

Lese-Tipp: Schon gewusst? Das passiert, wenn Sie bei WhatsApp Sternchen um Emojis setzen