RTL News>Lets Dance>

"Let's Dance"-Tief überwunden! So erklärt sich Renata Lusin Mathias Mesters Blackout-Fluch

"Ich bin so froh, dass dieser Fluch gebrochen ist"

Mathias Mesters "Let's Dance"-Tief ist überwunden! Erleichterung pur bei Renata Lusin

Renata Lusin und Mathias Mester haben für ihren Jive 26 Punkte bekommen
Renata Lusin und Mathias Mester haben für ihren Jive 26 Punkte bekommen
Stefan Gregoworius, RTL

Mathias Mester und Renata Lusin können endlich wieder aufatmen. Nach mauen 16 Punkten in „Let’s Dance“-Show sechs wird das Tanzpaar eine Woche später mit grandiosen 26 Punkten belohnt . Noch dazu behält der Profisportler nach zwei Blackouts in den letzten Shows jetzt die Nerven – und liefert einfach ab! Tänzerin Renata Lusin könnte darüber nicht glücklicher sein: „Ich bin so froh, dass dieser Fluch gebrochen ist!“ Und sie hat auch eine Vermutung, warum zuletzt der Wurm drin war.

"Ich habe die beste Tanzpartnerin"

„Ein riesen, riesen Brocken“ fällt Mathias Mester nach seinem starken Jive vom Herzen. Der Druck vor der siebten „Let’s Dance“-Show war immens! Denn das dritte Blackout in Folge hätte dem Paralympicsstar möglicherweise einen Strich durch die Punkte-Rechnung gemacht. Aber Pustekuchen! Der 35-Jährige zieht den Tanz mit vollem Erfolg durch. „Ich bin wirklich überglücklich, dass das heute so gut geklappt hat“, meint er nach der Show im RTL-Interview.

Sein Dank geht definitiv an Renata: „Ich habe die beste Tanzpartnerin, die ich mir hätte vorstellen können. Wir verstehen uns nicht nur menschlich gut, sondern auch beim Tänzerischen weiß sie genau, wie sie mich kriegt.“

So erklärt sich Renata Mathias' Tanz-Tief

In den letzten zwei Wochen haben Renata und Mathias ganz schön viel durchgemacht. Stichwort Corona. Die Profitänzerin fiel aus und Patricija Ionel sprang ein. In genau diesem Chaos vermutet Renata den Grund für Mathias Nervosität und die Blackouts: „Ich denke, das war wirklich diese Corona-Zeit. Er hat einen Tanz mit mir gelernt, aber mit einer anderen Partnerin getanzt. Den nächsten Tanz hat er mit einer anderen Partnerin gelernt, aber mit mir getanzt. Das war einfach viel Hin und Her.“

Mit 26 Punkten in die Osterpause zu gehen ist jetzt einfach ein großartiges Gefühl für das Tanzpaar. Der Kopf ist frei und bald kann das Training weiter gehen.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Im Video: Hier den Jive von Mathias & Renata in ganzer Länge sehen

Standing Ovations: Mathias Mester liefert wieder voll ab! "Let's Dance"-Show 7
06:13 min
"Let's Dance"-Show 7
Standing Ovations: Mathias Mester liefert wieder voll ab!

"Let's Dance" 2022 auf RTL+ und bei RTL im TV anschauen

Am 22. April ab 20:15 Uhr heißt es bei RTL wieder „Let’s Dance“. An Karfreitag legt die Show nämlich eine Osterpause ein.

Sendung verpasst? Dann sind Sie auf RTL+ ebenfalls richtig! Hier stehen nämliche alle vergangenen Shows und Staffeln jederzeit zum Streamen bereit. (kwa)