Ein echter Überraschungs-Kandidat

So wurde Moderator Ingolf Lück zum "Dancing Star" 2018

27. Mai 2020 - 13:19 Uhr

Der älteste "Let's Dance"-Gewinner weltweit

Es war eine lange Reise mit etlichen Höhen und Tiefen und jeder Menge Schweiß. Doch für Ingolf Lück haben sich am Ende alle Mühen gelohnt. 2018 begeistert er im Finale das Publikum, die Jury und die Zuschauer zu Hause dermaßen, dass sie alle ihn zum "Dancing Star 2018" küren. Und nicht nur das: Ingolf Lück ist damit der älteste "Let's Dance"-Gewinner weltweit. Den großen Moment aus dem Finale gibt's nochmal im Video zu sehen.

Im Video: Dieser "Shrek"-Freestyle flashte alle

Die "Let's Dance"-Krone setzen Ingolf und Ekaterina den vorhergen Final-Tänzen mit ihrem Freestyle am Ende der Show auf. Zu "Shrek" legten sie eine wahrlich märchenhafte Performance auf das Parkett, wie sie die Zuschauer und auch die Jury selten gesehen haben. Zugaberufe, Standing Ovations und die Höchstwertung von 30 Punkten waren der wohlverdiente Lohn.

Aktuelle Folgen von „Let’s Dance“ auf TVNOW anschauen

Wie "Let's Dance" 2020 abläuft, wer dabei ist und alle weiteren Infos zur 13. Staffel gibt es hier.

Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" auch auf TVNOW im Livestream. Folge verpasst? Alle Shows können Sie auf  TVNOW nachholen.