Liebe zwischen Köln und Bern

Christina Luft und Luca Hänni führen aktuell eine Fernbeziehung

31. Juli 2020 - 8:53 Uhr

Haben Luca Hänni & Christina Luft Umzugspläne?

Nach wochenlangem "Versteckspiel" können sich Luca Hänni (25) und Christina Luft (30) endlich wie ein normales Pärchen verhalten. Ganz versteckt haben sie sich vor der Öffentlichkeit natürlich nicht, immerhin hatten die beiden gemeinsame Projekte und Termine. Ihre Liebe zueinander haben sie da aber noch verschwiegen. Jetzt ist endlich alles raus – und wir fragen uns: Wie oft haben sich die beiden in den letzten Woche eigentlich gesehen und planen sie etwa einen Umzug? Schließlich wohnen sie in zwei verschiedenen Ländern. Die Antworten des Paars gibt's im Video zu sehen.

Während „Let's Dance“ sind sie eng zusammengewachsen

Die 13. "Let's Dance"-Staffel war eine ganz außergewöhnliche. Durch die Corona-Pandemie gab es einige Sicherheitsvorkehrungen und das hatte auch zur Folge, dass die verschiedenen Promis und Profis sich außer bei der Generalprobe oder in der Show kaum gesehen haben. Die einzelnen Tanzpaare haben dafür umso mehr Zeit zu zweit verbracht. Christina und Luca haben sich dadurch noch besser kennengelernt, vermutet Christina im Interview: "Durch Corona waren wir ja auch die einzigen Personen die in dieser Zeit Zeit miteinander verbracht haben. Ich glaube, wir haben uns ziemlich schnell ziemlich gut kennengelernt." Im Finale machte sie ihm deshalb auch ein ganz besonderes Kompliment: "Du warst meine Familie."

Jetzt sehen sich die beiden nicht mehr ununterbrochen, so wie in der "Let's Dance"-Zeit, denn sie führen eine Fernbeziehung zwischen Bern und Köln. Doch das meistern sie mit Bravur: "Da wir diese zwei Wohnungen haben, diese zwei Standorte, können wir immer so ein bisschen drum herum organisieren, was eigentlich super funktioniert."

Im Video: Die Größten Tanz-Momente von Christina und Luca

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Let’s Dance“ 2020 nochmal auf TVNOW anschauen

Alle Shows von "Let's Dance" können Sie auf TVNOW sehen.