Schluss bei „Let’s Dance“

Sabrina Setlur muss nach der 2. Show das Tanzparkett verlassen

09. März 2020 - 10:03 Uhr

Für Sabrina Setlur hat es sich ausgetanzt

Sowohl Musikerin Sabrina Setlur (46) als auch Ex-Kicker Ailton (46) mussten in der 2. Show von "Let's Dance" ums Weiterkommen zittern. Am Ende entschieden die Zuschauer - Sabrina und ihr Tanzpartner, "Let's Dance"-Neuzugang Nikita Kuzmin, zogen den Kürzeren. Ihre ersten Worte nach dem Ausscheiden gibt's im Video.

So bewertete die Jury Sabrina Setlur

Sabrina hatte wie Ailton ebenfalls nur 12 Punkte von der Jury bekommen, doch am Ende waren es die Zuschauer, die die Musikerin nach der 2. Show aus der Show wählten. Sabrina und Nikita performten einen Cha Cha Cha zum Song "On The Floor" von J.Lo feat. Pitbull. Doch die Darbietung war der Jury nicht genug.

"Hab keine Angst, du musst deinem Körper mehr vertrauen", hatte Jorge Gonzalez ihr empfohlen, Motsi fand, sie hatte sich weiterentwickelt, sei "offener auf der Tanzfläche". Llambi hätte gerne einen Cha Cha Cha gesehen, aber es war "zu wenig, zu oberflächlich" - zu viel Freestyle, Hip-Hop", erklärte er ihr.

Im Video: Die Highlights von Sabrina Setlur

„Let’s Dance“ bei TVNOW

Die bisherigen Folgen der 13. Staffel stehen jetzt kostenlos bei TVNOW zum Abruf bereit. Sendung verpasst? Hier können Sie die ganze Sendung nochmal nachschauen.

Wie "Let's Dance" 2020 abläuft, wer dabei ist und wo es Tickets für die große Live-Tour gibt, erfahren Sie hier.