RTL News>Lets Dance>

Let's Dance 2022: Renata Lusin verrät - DAFÜR würde sie ihr Freilos benutzen

Die "Let's Dance"-Tänzerin hat da einen Plan

Wenn sich Renata Lusin nächstes Jahr einen Promi aussuchen dürfte, dann...

Renata und Christian im Interview nach ihrem Sieg in der "Profi Challenge"
Renata und Christian im Interview nach ihrem Sieg in der "Profi Challenge"
RTL

Renata Lusin feiert ihren zweiten „Profi-Challenge“-Sieg in Folge! Nach einer temperamentvollen Choreo holt sie sich gemeinsam mit Christian Polanc den Profi-Pokal. Aber nicht nur das. Schließlich wartet auf die Gewinner noch eine weitere Belohnung: Einer von den beiden darf sich, sofern er 2023 bei „Let's Dance“ dabei ist, seinen Promi-Tanzpartner frei aussuchen. Und falls das Renata trifft, hat die 34-Jährige schon einen besonderen Plan...

Renata möchte das Los weitergeben

Noch weiß weder Renata Lusin, noch Christian Polanc, wie die „Let’s Dance“-Sterne nächstes Jahr stehen. Trotzdem hat sich die Profitänzerin schon ausgemalt, was passieren würde, wenn sie diejenige wäre, die sich in der 16. Staffel erneut einen Tanzpartner aussuchen könnte. Im Interview nach der Show verrät sie uns: „Wenn das Los auf mich fällt, dann werde ich mein Los Valentin geben. Der hat das auch verdient.“

"Let's Dance"-Profi Valentin gab seiner Frau Renata dieses Jahr den Vortritt

Valentin Lusin hätte dieses Jahr auch schon die Chance gehabt, sich bei „Let’s Dance“ seine Tanzpartnerin auszusuchen. Schließlich gewann er 2021 gemeinsam mit Renata die „Profi Challenge“. Doch in der Kennenlernshow verkündete der Tänzer, dass er seiner Ehefrau den Vortritt lässt! Renata Lusin entschied sich daraufhin für Mathias Mester, mit dem sie letztendlich den dritten Platz erreichte.

Christian Polanc kam übrigens auch schon einmal in den Genuss, seine Tanzpartnerin selbst auszuwählen. Er gewann nämlich 2020 die Profi-Challenge mit Christina Luft und wählte letztes Jahr Lola Weippert.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

"Let's Dance - Die große Profi-Challenge" auf RTL+ sehen

Parallel zur TV-Ausstrahlung sehen Sie die Profi-Challenge auch im Online-Stream auf RTL+.

Die vergangenen Shows können Sie ebenfalls auf RTL+ wiederholen. (kwa)