„Wir kämpfen mit Schmerzen“

Heiserkeit, blaue Flecken, Nasenbluten: Die „Let's Dance“-Stars leiden in Woche 3

19. März 2021 - 16:05 Uhr

„Let's Dance“-Profi Christina Luft ist heiser vom Schreien

Die ersten 30 Punkte wurden schon abgesahnt, zwei Paare mussten das Tanz-Abenteuer bereits verlassen – die Schonfrist bei "Let's Dance" ist also längst vorbei. Das merken die prominenten Kandidaten auch von Woche zu Woche immer mehr an ihren Körpern. Senna Gammour tanzte schon in Show 2 mit einem verletzten Fuß und auch andere Paare spüren jetzt erste Blessuren. Profitänzerin Christina Luft (31) verlor in der Trainingswoche sogar ihre Stimme! Wieso sie Jan Hofer (69) anschreien musste, zeigen wir oben im Video.

Simon Zachenhuber & Patricija Belousova tanzen den ersten Contemporary

Für Profiboxer Simon (22) und Tanzpartnerin Patricija (25) steht in der dritten Woche eine besondere Premiere an: Sie tanzen nämlich den ersten Contemporary der diesjährigen "Let's Dance"-Staffel. Und das spüren sie auch, denn beide haben etliche blaue Flecken und eine verhärtete Rückenmuskulatur. "Wir kämpfen mit Schmerzen", gibt Patricija zu und erklärt weiter: "Simon ist sehr stark, aber hier arbeiten komplett andere Muskeln." "Let's Dance" ist eben auch für Profisportler eine große körperliche Herausforderung.

Nachdem sich TVNOW-Moderatorin Lola Weippert vor der ersten Show sogar übergeben musste, ist vor Show 3 nochmal etwas neues hinzugekommen. Die 25-Jährige hat zum ersten Mal in ihrem Leben Nasenbluten. Wie immer nimmt Lola das aber mit Humor: "Ich weiß nicht, was mein Körper mir gerade sagen will."

Die beliebtesten „Let's Dance“-Videos der letzten Woche

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Let’s Dance“ auf TVNOW anschauen

"Let's Dance" verpasst? Alle Shows sind zum nachträglichen Abruf auf TVNOW verfügbar. Und parallel zur TV-Ausstrahlung läuft die Show auch im TVNOW-Livestream.