RTL News>Lets Dance>

Let's Dance 2021: Lola Weippert hat Albträume wegen Morddrohungen und Instagram-Hass

Hass im Netz

„Ich habe Albträume“ - Moderatorin Lola Weippert bekommt heftige Morddrohungen

Wie Lola Weippert sich gegen Hater wehrt Lola Weippert über Cybermobbing
01:39 min
Lola Weippert über Cybermobbing
Wie Lola Weippert sich gegen Hater wehrt

„Let’s Dance“-Kandidatin Lola Weippert ist angsterfüllt

Lola Weippert ist eigentlich eine Strahle-Frau bei „Let’s Dance“ – doch was die Frau mit dem großen Lächeln im Gesicht oft nicht zeigt, ist ihre Angst . Angst vor Morddrohungen, die sie anonym über Social Media erhält. Was sie da an Hass-Nachrichten bekommt, geht mehr als unter die Gürtellinie. Sie sind schier grausam. „Ich bin froh, dass ich mittlerweile so stark bin, dass ich nicht mehr an solchen Nachrichten zerbreche“, sagt sie im Interview. Spurlos an ihr vorbei geht der Hass dennoch nicht. Im Video erzählt sie, wie sie damit umgeht und warum sie nicht müde wird, solche Nachrichten zur Anzeige zu bringen.

„Ich bin froh, dass ich so stark bin, dass ich nicht mehr an solchen Nachrichten zerbreche“

Als TVNOW-Moderatorin steht Lola Weippert in der Öffentlichkeit . Für einige Internet-Trolls macht sie das zur Zielscheibe der eigenen Unzufriedenheit. Drohungen, sexistische Inhalte, Missgunst – mit diesen Dingen wird die 24-Jährige regelmäßig konfrontiert. „Die Nachricht: ‚Ich stech deinen Freund ab‘ war für mich definitiv die härteste“, erklärt Lola im RTL-Interview, „weil ich Angst hatte, dass da tatsächlich irgendeiner bei meinem Freund vor der Tür steht und ihn abstechen will.“

Was sie besonders stört, ist, dass diese Kommentare oft anonym abgesetzt werden. Das macht es schwer, dagegen polizeilich vorzugehen. „Man weiß nie, wo der nächste verrückte Mensch lauert, der ein Problem mit einem hat.“ Sie ist angsterfüllt, hat manchmal Albträume wegen dem Hass, der ihr teilweise auf „unsozialen“ Medien – wie sie sie nennt - entgegen kommt.

„Ich habe alle Morddrohungen zur Anzeige gebracht. Es gab für keine der Personen Konsequenzen. Viele wurden gefunden, auch hinter dem anonymen Deckmantel – doch kein rechtlicher Schritt wurde vorgenommen. Es ist nichts passiert, sie sind weiter in ihrer Hass-Welt unterwegs, verteilen Hass“, so Lola . Und genau dagegen will sie jetzt ankämpfen, mit dem, was sie am besten kann. Wie, das verrät sie im Video.

„Let’s Dance“ lässt sich nicht unterkriegen

Lola Weippert hat ein dickes Fell entwickelt. Durch ihre Teilnahme bei „Let’s Dance“ zusammen mit Tanzprofi Christian Polanc gerät sie einmal mehr in den Fokus vieler. Doch sie will sich nicht unterkriegen lassen – von nichts und niemandem.

Wie Lola sich bisher bei „Let’s Dance“ geschlagen hat? Alle bisherigen Shows können Sie sich hier auf TVNOW anschauen .