Hohe Glückwünsche aus der Heimat

Sogar Islands Präsident gratulierte Rúrik zum „Let's Dance“-Sieg

03. Juni 2021 - 12:00 Uhr

Guðni Th. Jóhannesson ist stolz auf Rúrik!

Seit dem "Let's Dance"-Finale platzt Rúrik Gíslasons Postfach aus allen Nähten. Der Isländer hat sich den Pokal geholt und das freut auch unzählige Menschen in seinem Heimatland. "Ich habe so viele Nachrichten bekommen", erzählt der Ex-Fußballer live bei "Guten Morgen Deutschland". Und eine davon ist von niemandem Geringeren als Guðni Th. Jóhannesson - dem Präsidenten von Island! Was genau er geschrieben hat, verrät Rúrik oben im Video.

Rúrik Gíslason: „Ich habe mich natürlich sehr gefreut“

Der isländische Präsident Gudni Th. Johannesson ist seit 2016 im Amt.
Der isländische Präsident Gudni Th. Johannesson ist seit 2016 im Amt.
© deutsche presse agentur

"Ich habe eine Nachricht von unserem Präsidenten bekommen", plaudert Rúrik ganz nebenbei im Gespräch mit "Guten Morgen Deutschland"-Moderator Wolfram Kons aus. Mit diesen Glückwünschen aus der Politik hätte der 33-Jährige nach seinem Sieg wohl nicht gerechnet. "Ich habe mich natürlich sehr gefreut", erzählt er weiter.

Was viele nicht wissen: Auch Rúrik hat sich schon politisch engagiert. Vor vier Jahren kandidierte er nämlich bei den isländischen Parlamentswahlen für die konservative Unabhängigkeitspartei. "Ich habe starke Meinungen und Politik kann man immer besser machen", erklärte er uns vor ein paar Wochen im RTL-Interview. Mittlerweile ist er politisch nicht mehr ganz so aktiv, doch "vor drei, vier Jahren war das schon interessant." (kwa)

„Let's Dance“ auf TVNOW anschauen

Sie wollen die "Let's Dance"-Shows nochmal genießen? Auf TVNOW können sie weiterhin mitfiebern!

Am Sonntag, 6. Juni, ab 19:05 Uhr zeigt RTL außerdem das Finale von "Let's Dance Kids". Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft die Show auch auf TVNOW im Livestream.