Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Jetzt gibt's die Retourkutsche von RTL!

Falsches Voting-Ergebnis! Senna Gammour wird nach „Let's Dance“-Show geprankt

12. März 2021 - 8:08 Uhr

„Wie könnt ihr euch so einen Fehler erlauben?“

Jetzt gibt's die Retourkutsche für "Let's Dance"-Kandidatin Senna Gammour (41)! Nachdem die Sängerin zwei RTL-Reporterinnen im Interview prankte, indem sie nach einer hamrlosen Frage eiskalt das Interview abbrach, aufstand und ging, haben wir den Spieß nun mal umgedreht! Nach der ersten Show am 05. März überbrachte der "Let's Dance"-Aufnahmeleiter Senna eine absolute Hiobsbotschaft: "Du hattest weniger Punkte als Vanessa." Den Prank und eine sprachlose, völlig fassungslose Senna Gammour sehen Sie im Video.

Senna Gammour dachte, SIE müsse "Let's Dance" verlassen

Senna Gammour musste bei der ersten Entscheidungsshow von "Let's Dance" ganz schön zittern: Nur 14 Punkte hat die Jury um Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González für den Tango zu "Shut Up" von den Black Eyed Peas von Senna und Tanzpartner Robert Beitsch vergeben. So wenig Punkte, dass die Sängerin im roten Licht zittern musste.

Am Ende hatten die Zuschaueranrufe für Senna und Robert zum Glück noch gereicht – Sängerin Vanessa Neigert musste die Show verlassen. Erleichterung für Senna. Bis zu dem Zeitpunkt, als "Let's Dance"-Aufnahmeleiter Reza der 41-Jährigen etwas "gestehen" muss: Es habe einen Voting-Problem gegeben, weswegen Senna diejenige ist, die die Show verlassen müsse – nicht Musiker-Kollegin Vanessa Neigert. "Wie könnt ihr euch so einen Fehler erlauben, Reza? In einer Live-Show!", wundert sich die 41-Jährige. Doch genau so hat sich auch unsere RTL-Reporterin gefühlt, als Senna ein Interview wutentbrannt abbrach. Rache ist süß!

Die beliebtesten „Let's Dance“-Videos hier in der Playlist

„Let’s Dance“ auf TVNOW

Sie haben die Show verpasst? "Let's Dance" gibt's zum nachträglichen Abruf auf TVNOW.

Auch interessant