Große Gefühle bei "Let's Dance"

Magische Performance: Motsi Mabuse & Evgenij Voznyuk tanzen im Finale zu Pietro-Lombardi-Hit

26. Mai 2020 - 8:53 Uhr

Motsi Mabuse & Evgenij Voznyuk performen im "Let's Dance"-Finale

Drei Tänze müssen die "Let's Dance"-Finalisten Lili Paul-Roncalli, Moritz Hans und Luca Hänni im Finale aufs Parkett bringen. Doch das sind nicht die einzigen Performances, bei denen die Zuschauer mitfiebern und mitfühlen dürfen. Denn auch Jurorin Motsi Mabuse tanz im großen Finale - und zwar mit ihrem Ehemann Evgenij Voznyuk. Für ihren Auftritt hat sich das Ehepaar einen ganz besonderen Song von Pietro Lombardi ausgesucht, der seinen Hit sogar im Studio am Flügel performt! Den magischen Tanz gibt's im Video zu sehen.

Pietro Lombardis Song "Kämpferherz" hat besondere Bedeutung für Motsi

Motsi Mabuse und ihr Mann Evgenij Voznyuk lernten sich vor vielen Jahren beim Tanzen kennen und sind nicht nur ein tolles Tanz - sondern auch Ehepaar. Im "Let's Dance"-Finale stehen sie wieder einmal gemeinsam auf dem Parkett und zeigen eine besondere Performance zu Pietro Lombardis Song "Kämpferherz".

Schon vor einigen Wochen hat die Jurorin auf Instagram von dem emotionalen Hit geschwärmt und dazu einen Tanz mit ihrem Evgenij gepostet. Denn die Worte, die Pietro in seinem Lied wählt, haben für Motsi in der Corona-Krise eine besondere Bedeutung. "Wir haben dieses Lied gehört und mussten tanzen! Es ist nicht der perfekte Tanz, aber aber er erinnert uns einfach daran, dass wir nicht aufgeben dürfen. An alle Tanzschulen, kleine Unternehmen: Wir schaffen es! Kopf hoch!"

Motsi selber hat den Kampf in der Corona-Krise selber durchgemacht und zum Glück auch durchgestanden. Vor wenigen Tagen durfte ihre eigene Tanzschule wieder öffnen.

„Let’s Dance“ auf TVNOW anschauen

Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" auch auf TVNOW im Livestream. Folge verpasst? Alle Shows können Sie auf  TVNOW nachholen.

Wie "Let's Dance" 2020 abläuft, wer dabei ist und alle weiteren Infos zur 13. Staffel gibt es hier.