Seit 17 Jahren ein (Tanz-)Paar

"Let's Dance"-Profi Renata Lusin: Darum ist sie mit ihrem Valentin so glücklich

05. Mai 2020 - 10:08 Uhr

Ist Valentin Lusin nicht eifersüchtig auf Moritz Hans?

In der aktuellen "Let's Dance"-Staffel legt Profi-Tänzerin Renata Lusin Woche für Woche eine heiße Sohle aufs Parkett. Und "heiß" ist hier durchaus wörtlich zu nehmen, denn die 32-Jährige und "Last Man Standing" Moritz Hans kommen sich bei ihren Tänzen teilweise ganz schön nahe. Ist Renatas Ehemann Valentin Lusin da gar nicht eifersüchtig? "Nein, da sind wir mit Valentin sehr professionell", sagt Renata. Im Video erklärt sie, warum es zwischen ihr und ihrem Mann so gut funktioniert und wieso Moritz Hans bei Valentins Traningsbesuchen oft etwas geschockt guckt.

Mit 16 verliebte sich Renata in Valentin

Um ihre Tanzsportkarriere voran zu treiben, kam Renata, die in Russland geboren ist, mit 16 Jahren nach Deutschland und verliebte sich auf Anhieb in ihren Tanzpartner Valentin. Mittlerweile sind die Tänzer seit sechs Jahren verheiratet und sind auch beruflich ein Traumpaar: Sie wurden mehrfache deutsche Meister in der Jugend- und Hauptgruppe und mehrfache Finalisten der Europa- und Weltmeisterschaften in der Kür Standard und über zehn Tänze sowie Silbergewinner bei der Weltmeisterschaft in der Kür Standard bei den Professionals.

Seit 2018 sind beide als Profi-Tänzer bei "Let's Dance" dabei. Und dort tritt das Traum-Tanzpaar - ganz ausnahmsweise -  gegeneinander an. Für Valentin und seine Promi-Tanzpartnerin Ulrike von der Groeben war in dieser Staffel allerdings in Show 6 Schluss.

Renata Lusins und Moritz Hans' "Let's Dance"-Highlights

"Let's Dance" bei TVNOW

Folge verpasst? Alle Shows von "Let's Dance" 2020 können Sie auf TVNOW nachholen.

Wie "Let's Dance" 2020 abläuft, wer dabei ist und wo es Tickets für die große Live-Tour gibt, erfahren Sie hier.