„Schmeißt’e jetzt hin?“

„Let’s Dance“-Star Ilka Bessin spricht über die Hass-Kommentare im Netz

21. April 2020 - 9:07 Uhr

Ilka Bessin hat es seit „Let’s Dance“ nicht leicht

Sie hatte keine leichte Vergangenheit, wurde jahrelang von einem Mann ausgenutzt. Diese Emotionen bringt Ilka Bessin (48) bei "Let's Dance" selbstbewusst mit auf die Bühne und vertanzt ihre Gefühle auf dem Parkett. Doch trotz ihrer Offenheit und Herzlichkeit rieselt es im Netz Hass-Kommentare, die direkt an Ilka adressiert sind. Im Video äußert sie sich zu der gemeinen Hetze und teilt eine dramatische Überlegung: "Schmeißt'e jetzt hin?"

Auch Die „Let’s Dance“-Jury macht es Ilka Bessin nicht leicht

Ilka muss nicht nur mit gemeinen Hatern online kämpfen, auch bei "Let's Dance" hat sie es nicht einfach. Neben der harten Konkurrenz ist es vor allem die Jury, die Ilka das Leben momentan nicht einfach macht. Denn die Kritik von Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi ist zwar berechtigt, doch sie hat es in sich: "Du musst aus deiner Komfortzone raus!", ruft ihr Jorge eines Abends deutlich zu, Joachim zückt bei ihr gerne die Zwei-Punkte-Kelle. Doch trotz geringer Punktezahl kämpfen sich Ilka und Tanzpartner Erich Klann Woche für Woche in die nächste Show.

Ilka Bessin und alle Kandidaten von „Let’s Dance“ tanzen auch auf TVNOW

Folge verpasst? Alle Episoden der aktuellen Staffel und die Folgen der vergangenen Staffeln gibt es auch auf TVNOW zu sehen.