Zusammen getanzt, gestritten, vertragen, verliebt

Regina & Sergiu Luca: Warum ihre Liebe fast am Tanzen zerbrochen wäre

13. Mai 2019 - 9:38 Uhr

Regina und Sergiu Luca: Wilde Lovestory

Tanzen ist Herz, Feuer und jede Menge Leidenschaft - kein Wunder, dass es auf den Parketts dieser Welt immer wieder mächtig funkt. Regina und Sergiu Luca, bekannt aus dem großen "Let's Dance"-Profitänzer-Cast, haben sich einst beim Training kennen und lieben gelernt. Warum ihre ganz persönliche Liebesgeschichte aber einige Hürden überwinden musste und warum die zwei fast für immer getrennte Wege gegangen wären, haben sie RTL exklusiv verraten.

Regina ist bei "Let's Dance" 2019 schon ausgeschieden

Während Regina in der Staffel 2017 eine Baby-Pause eingelegt hat, müssen die "Let's Dance"-Zuschauer in der diesjährigen Ausgabe auf Sergiu verzichten. Seine Frau feierte nach der Geburt des gemeinsamen Kindes ihr großes Comeback und fegte Woche für Woche an der Seite von Sängerin und Songwriterin Kerstin Ott über die Bühne. Ein echtes Debüt, schließlich tanzten in der Geschichte der Show noch nie zwei gleichgeschlechtliche Promis und Profis miteinander. Nach einer Salsa und einem tränenreichen Schlagabtauschen mit Juror Joachim Llambi war für die beiden nach der fünften Liveshow Schluss.

f

Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt's "Let's Dance" im Livestream und zum nachträglichen Abruf bei TVNOW.