27. April 2019 - 17:19 Uhr

Heftiger Schlagabtausch zwischen Joachim Llambi und Kerstin Ott

Die Zuschauer haben entschieden: Kerstin Ott muss nicht mehr tanzen und ist darüber sichtlich erleichtert. Schon in Show 4 mussten die Sängerin und ihre Tanzpartnerin Regina Luca für ihren Charleston von der Jury harsche Kritik einstreichen. Und das zehrt seither spürbar an den Nerven der Sängerin. Jetzt in Show 5 steht Salsa auf der Tanzkarte. Aber auch die bringt ihr offenbar kein Glück. Motsi Mabuse und Jorge González stellen anschließend fest, dass der Abstand zu den anderen immer größer geworden ist

Das sagt Motsi Mabuse zu Llambis Kritik

Und Juror Joachim Llambi geht sogar noch einen Schritt weiter. Llambi bemängelt vor allem Kerstin Otts Einstellung. Sie sei mit dem Kopf schon nicht mehr dabei, und das spüre man auch auf der Tanzfläche. Warum bei Kerstin da die Tränen kullern und wie sie darauf reagiert, zeigen wir im Video.

Nach Llambis harten Worten zu Kerstins Tanz äußert sich "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse exklusiv im RTL.de-Interview. War die Kritik ihres Jury-Kollegen etwa zu hart?

Hier gibt's alle „Let’s Dance“-Folgen zu sehen

Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt's "Let's Dance" im Livestream und zum nachträglichen Abruf bei TVNOW.