Let’s Dance 2016: Victoria Swarovski und Erich Klann bekommen für ihren Quickstep die volle Punktzahl

27. Mai 2016 - 9:07 Uhr

Joachim Llambi: "Das kann man nicht besser machen"

Was für ein Start ins Viertelfinale von "Let's Dance" 2016! Victoria Swarovski und Erich Klann räumen gleich mit dem ersten Tanz des Abends 30 Punkte ab. Victoria Swarovski und Erich Klann holen die volle Punktzahl für den Quickstep und selbst der strenge Juror Joachim Llambi hat nichts zu kritisieren. "Das kann man nicht besser machen", lobt er.

Victoria Swarovski und Erich Klann bei "Let's Dance" 2016
Victoria Swarovski und Erich Klann bekommen 30 Punkte von der Jury.

Sängerin Victoria Swarovski und ihr Tanzpartner Erich Klann starten ins Viertelfinale von "Let's Dance" mit einem Quickstep zu "Walk Like An Egyptian" von The Bangles. Mit ihrem ersten Tanz in der zehnten Liveshow können die beiden Jury und Publikum aus den Socken hauen.

"Es ist immer eine kleine Freude, dir beim Tanzen zuzuschauen", meint Jorge Gonzalez und lobt vor allem die "schwierigen Schritte" beim Quickstep, die Victoria Swarovski mit Leichtigkeit gemeistert hat. "Du bist eine sehr, sehr gute Tänzerin geworden", stellt der "Let's Dance"-Juror fest.

Auch Motsi Mabuse hat nichts an dem Tanz von Victoria Swarovski und Erich Klann zu kritisieren und jubelt: "Ich bin wirklich begeistert. Die Choreographie war verdammt schwierig." Für die Jurorin zeigt Victoria einen "grandiosen" Quickstep.

Nun folgt das Urteil des sonst sehr strengen Jurors Joachim Llambi. Doch dieser hat auch nur positive Worte für Victoria Swarovski übrig. "Ich weiß nicht, was man da noch besser machen könnte", fasst er zusammen.

Am Ende bekommen Victoria Swarovski und Erich Klann von jedem Juror fantastische 10 Punkte und können sich somit über insgesamt 30 Punkte freuen.