Nach dem Vorbild des Gardasees

Lebensretter auf vier Pfoten - Wasserrettungshunde im Einsatz an deutschen Seen

03. August 2021 - 11:56 Uhr

Hunde haben im Wasser die Nase vorn

Am italienischen Gardasee sind Hunde seit mehr als 30 Jahren fester Bestandteil der Rettungsteams, die sich um verunglückte Badegäste kümmern. Ausdauer und Schnelligkeit sind deutlich höher als bei uns Menschen – und Neufundländer haben sogar Schwimmhäute zwischen den Zehen. Grund genug also, auch in Deutschland auf die lebensrettenden Vierbeiner zurückzugreifen. In Moosburg an der Isar werden Balu, Dino und Maggy aktuell zu Wasserrettungshunden ausgebildet – und wir waren mit dabei! Im Video sehen Sie die Tiere bei ihrem Training und erfahren, wie sie die Rettungsteams bei der Wasserrettung unterstützen. (msc)