Wer bei Vollmond schon über Schlafprobleme klagt, der könnte es Dienstagnacht besonders schwer haben. Oder doch nicht? Wir haben einen Schlafforscher gefragt.
Wie läuft das mit der Rückgabe nach dem Onlinekauf, wenn das Möbelstück nicht passt?
Schnäppchen-Jäger freuen sich über besonders hohe Rabatte. Doch Händler setzen die UVP künstlich hoch, damit der Rabatt höher erscheint - eine Betrugsmasche.
Einige Bundesländer verbieten den Informationsaustausch zwischen Lehrer und Eltern über die sozialen Netzwerke.
Dem Lehrer des Kindes schnell mal eine WhatsApp schicken, ob bei Erkrankung oder Nachfragen zum Wochenplan - an vielen Schulen ist das inzwischen der Normalfall. Aber ist das auch erlaubt?
Der Hersteller WEIAND GmbH ruft aktuell die Produkte Produkte „Kania Glas-Keramikmühle mit den Sortierungen Pfeffer schwarz, Pfeffer bunt und Meersalz“ zurück.
Der Gewürzhersteller Weiand GmbH hat mehrere bei Lidl verkaufte Glas-Gewürzmühlen zurückgerufen.
Aldi ruft die "Schinken-Rotwurst" des Herstellers "Wiltmann" wegen einer möglichen Listerien-Belastung zurück.
Der Discounter warnt vor dem Verzehr der Schinken-Rotwurst des Herstellers "Wiltmann". Eine Probe des Produkts war mit Listerien belastet - Bakterien, die zu grippeähnlichen Erkrankungen führen können.
Ein süßer Kreppel mit feinstem Mett. Ist das die perfekte Kombination für die Karnevalszeit - oder eher eklig?
Der Vor-Frühlung steht nicht nur vor der Tür - er hat sie bereits weit aufgerissen. Worauf sie jetzt achten müssen in Sachen Sonnenschutz, Fahrzeuge, Kleidung & Co.!
Von einer Begegnung zwischen Jung und Alt profitieren beide Seiten.
Kinder und Senioren = perfekte Kombi? Anscheinend. Denn wer im Alter anderen hilft, lebt länger, so neueste Studienergebnisse. Und immer mehr generationsübergreifende Projekte sind der Beweis dafür, dass Jung und Alt voneinander profitieren.
In den vergangenen Monaten haben Amazon-Kunden immer wieder fälschlicherweise Pakete erhalten. Einen Hinweis auf den Absender enthielten die Pakete nicht. Wir erklären, wie Betroffene am besten reagieren sollten.
„Tik Tok“ sieht aus wie Instagram, dreht sich aber nur um Videos.
Soziale Netzwerke gibt es zwar viele, doch so richtig erfolgreich sind nur wenige. Die App „Tik Tok“ ist allerdings auf dem besten Weg, eines der ganz großen zu werden.
Im Ernstfall entscheiden Sekunden über Leben und Tod - dafür müssen die Notrufnummern sitzen.
Notrufnummern können Leben retten. Doch welche Nummer rufe ich eigentlich bei welchem Notfall an? Wir haben die wichtigsten Nummern aufgelistet und erklären, wann welche greift!
Im Kampf gegen Fake-News sperrt WhatsApp jeden Monat weltweit rund zwei Millionen Konten.
Monat für Monat sperrt WhatsApp zwei Millionen Konten weltweit. So will das Unternehmen seine Nutzer schützen und gegen Fake-News, Betrugsversuche und andere unerwünschte Accounts kämpfen.
Wie stellt man als Online-Verkäufer bei Kleinanzeigen-Portalen sicher, dass man nicht übers Ohr gehauen wird? Unser Experte gibt nützliche Tipps.
Schon mal den Begriff „Spontanvegetation“ gehört? Oder „Personenvereinzelungsanlage“? Keine Ahnung? Damit sind Sie nicht alleine. Das sind nur zwei Fälle von Amtssprache, die leider kaum einer versteht.
Prinz Philip hat sich nun dazu entschlossen, seinen Führerschein abzugeben.
Im Alter nimmt die Reaktionsfähigkeit ab, daher kommt es unter Senioren immer wieder zu schweren Unfällen. Diese Checkliste hilft, die Fahrtüchtigkeit zu prüfen.
Dampfen wird in Deutschland populärer. Doch immer wieder verschrecken Meldungen von Akku-Explosionen die E-Zigaretten-Nutzer. Was ist zu beachten, damit so etwas nicht passiert?
Ein neuer Fall von Akku-Explosion in einer E-Zigarette, bei der in den USA ein junger Mann sogar ums Leben kam, wirft wieder die Frage auf: Wie sicher oder unsicher sind die Akkus der E-Zigaretten?
Am Safer Internet Day hält Facebook dazu an, die Sicherheitsvorkehrungen zu erhöhen.
Das weiße "f" auf blauem Hintergrund ist jedem, der digital sozial ist, sehr geläufig. In Deutschland ist ungefähr jeder Vierte täglich bei Facebook aktiv. Ob das immer sicher ist, ist fraglich. Am Safer Internet Day gibt Facebook Tipps.
Mit wenigen Klicks können Kunden online bei Lidl ab sofort ein Auto leasen. Den Fiat 500 gibt es schon ab 89 Euro im Monat. Aber lohnt sich das Schnäppchen vom Discounter wirklich? Wir haben im Video mit einem Experten gesprochen.