Mit nur einem kleinen Piks

Kennen Sie Ihr biologisches Alter? So finden Sie's heraus

Unser wahres Alter sieht man uns nicht unbedingt an.
Unser wahres Alter sieht man uns nicht unbedingt an.
© Photolyric Stock Productions (Klopper & Eisenschmidt GbR) (Photolyric Stock Productions (Klopper & Eisenschmidt GbR) (Photographer) - [None], Photolyric Stock Productions (Klopper & Eisenschmidt GbR) (Photolyric Stock Productions

31. August 2021 - 12:02 Uhr

Jung aussehen ist nicht gleich jung sein

Wer träumt nicht von einem langen Leben? Unser Alter beeinflusst dabei maßgeblich unsere Lebenslänge. Aber Alter ist nicht gleich Alter! Auf den ersten Blick mag jemand optisch jung aussehen, aber sein Körper kann schon mehr gealtert sein, als es den Anschein macht. Denn, was viele nicht wissen: Es gibt ein chronologisches und ein biologisches Alter. Wir erklären den Unterschied und zeigen, mit welchem Produkt Sie Ihr biologisches Alter herausfinden können.

Unterschied chronologisches und biologisches Alter

Mit nur einem Pieks.
Mit diesem Kit kann das biologische Alter bestimmt werden,
© neotesT bioAge BASIC

Unter chronologischem Alter versteht man die Zeit, die der Mensch schon auf der Erde verbracht hat. Das heißt, die verstrichene Zeit seit unserer Geburt. Das biologische Alter hingegen ist das Alter unserer Zellen, das durch viele Dinge beeinflusst werden kann. Dieses Alter und damit auch die eigene Gesundheit können durch Ernährung, Bewegung, Lebensstil und Umwelt verändert werden.

Biologisches und chronologisches Alter müssen nicht immer übereinstimmen. Unsere Zellen können auch schon älter oder jünger sein als für unsere Lebenszeit auf der Erde üblich. Wenn man uns das biologische Alter nicht ansehen kann, wie wird es dann bestimmt?

Lese-Tipp: 18 Tipps für ein langes Leben

Neues Beauty-Produkt bestimmt das Alter unserer Zellen

Um das biologische Alter herauszufinden, gibt es ein neues Beauty-Produkt. In Oslo wurde das Kit in Zusammenarbeit von Bioinformatik- und Wissenschaftsteam entwickelt. Die Anwendung ist sehr simpel. Man muss sich selbst Blut abnehmen und es an dieses an ein Labor schicken. Dort wird die Probe analysiert und ausgewertet, ob sich die Zellen verändert haben. Per E-Mail werden die Ergebnisse zugesandt, der Hersteller verspricht diese innerhalb von 4 bis 6 Wochen. Die Kosten liegen bei knapp 300 Euro. Neben der Auswertung gibt es noch ein individuelles epigenetisches Fitness- und Ernährungsprofil dazu. Dadurch ist es möglich Ernährung, Hautpflege und Bewegung an das ermittelte biologische Alter anzupassen. Unser Tipp: Testen Sie doch mal unseren Bioalter-Rechner – der verrät Ihnen Ihr biologisches Alter ganz umsonst. (pdr)

Auch interessant