Happy End bei vermisstem Hund

Entführter Labrador "Charlie" aus Kelsterbach wieder da!

Ein unbekannter Täter entführte einen am Geländer vor dem Tegut Kelsterbach (Mörfelder Straße 22) angebundenen hellen Labrador-Rüden.
Ein unbekannter Täter entführte einen am Geländer vor dem Tegut Kelsterbach (Mörfelder Straße 22) angebundenen hellen Labrador-Rüden.
© RTL

17. Januar 2022 - 16:48 Uhr

Hundebesitzer kann aufatmen

Einen ganzen Tag lang war er verschwunden: Labrador Charlie. Am Abend des 13. Januars war der Rüde vor einem Supermarkt in Kelsterbach entführt worden. Am Freitagabend meldete ein Mann der örtlichen Polizei, dass der Hund im Bereich der Polizeistation angebunden sei. Aufatmen bei dem überglücklichen Hundebesitzer. Charlie stand wohlbehalten zwischen Rathuas und Wache und ist jetzt wieder bei seinem Herrchen. Durch die mediale Berichterstattung habe der Entführer "kalte Füße" bekommen, so die Vermutung von Polizeisprecher Bernd Hochstädter gegenüber RTL. Jetzt laufen die Ermittlungen.

„Mir geht’s grausam“

Am Donnerstagabend war in Kelsterbach (Groß-Gerau) ein goldener Labrador vor einem Tegut Supermarkt geklaut worden. Dieser gehörte einem niederländischen Airbnb-Gast von Jens Wiegand, welcher ebenfalls einen Hund besitzt und eigentlich nur seine abendliche Runde spazieren- und anschließend eine Kleinigkeit einkaufen wollte. Laut Angaben des Mannes nahm er den Labrador-Rüden Charlie mit und leinte beide Hunde gemeinsam vor dem Supermarkt an. Als er nach nicht einmal zehn Minuten zurückkehrt, ist Charlie weg. "Ich habe diese Gegend als sicher eingestuft. Ich fühle mich schrecklich, mir geht es grausam", so Jens Wiegand.

Haben Sie Charlie gesehen?

Ein unbekannter Täter klaute einen am Geländer vor dem Tegut Kelsterbach (Mörfelder Straße 22) angebundenen hellen Labrador-Rüden.
Ein unbekannter Täter klaute einen am Geländer vor dem Tegut Kelsterbach (Mörfelder Straße 22) angebundenen hellen Labrador-Rüden.
© RTL

"Haben Sie Charlie gesehen?" hieß es in ganz Kelsterbach und Umgebung nach dem Verschwinden des Hundes. Charlie wurde gegen 20:09 Uhr am Tegut in Kelsterbach mitgenommen. Die Entführer hatten die Leinen der beiden Hunde entknotet und Charlie dann anschließend mitgenommen. Kamera-Aufnahmen werden aktuell gesichtet und die Ermittlungen laufen weiterhin.

(awo/gmö)