So sichern sich Frauen finanziell gut ab!

Katja Burkard im Podcast-Talk mit Finanzexpertin Carola Ferstl: "Frauen sind die besseren Anleger!"

Katja Burkard  begrüßt in ihrem Podcast "Wer einatmet, muss auch auch ausatmen" unterschiedliche Gäste zu vielen spannenden Themen - nicht nur für Frauen.
Katja Burkard begrüßt in ihrem Podcast "Wer einatmet, muss auch auch ausatmen" unterschiedliche Gäste zu vielen spannenden Themen - nicht nur für Frauen.

10. Dezember 2020 - 17:57 Uhr

Börsenexpertin Carola Ferstl zu Gast in Katja Burkards Podcast

Der Emanzipation zum Trotz, Frauen sind finanziell selten so gut abgesichert wie Männer. Das ist im Jahr 2020 leider immer noch die traurige Wahrheit. Frauen sind dadurch auch mehr von Altersarmut betroffen. Katja Burkard spricht in der aktuellen Folge ihres Podcasts "Wer einatmet, muss auch ausatmen" mit n-tv-Börsenexpertin Carola Ferstl zum Thema Frauen und Finanzen. Warum beschäftigen sich Frauen heutzutage eigentlich nicht so gern mit Geldfragen, warum sind sie oftmals finanziell abhängig von ihrem Mann oder haben einen männlichen Steuerberater? Die Finanzberatern erklärt, warum es wichtig ist, dass Frauen sich unabhängig machen und wieso Frauen die besseren Anleger sind.

Carola Ferstl: Frauen sollten sich finanziell unabhängig machen

IMG 0213
Börsen- und Finanzexpertin Carola Ferstl gibt Tipps darüber, wie Frauen sich finanziell richtig absichern.

"20 Jahre vergehen relativ schnell und auf einmal wacht man auf, ist 20 Jahre verheiratet und stellt fest: Huch ich hab nichts für mich getan", beschreibt Carola Ferstl treffend eine Situation, in der sich Frauen in einer Ehe plötzlich wiederfinden können, zum Beispiel wenn sie sich von ihrem Lebenspartner scheiden lassen oder vor anderen lebensverändernden Situationen stehen. Dann ist es oft zu spät, sich unabhängig zu machen.

Männer verdienen leider oft noch mehr als Frauen, die sich hierzulande immer noch eher um Familie und Kinder kümmern. "Man hat ein Konto und da ist dann das Geld", führt Ferstl weiter aus, "und dann begibt man sich als Frau schnell in so eine Abhängigkeit."

Frauen und Finanzen: Carola Ferstl gibt Spar- und Anlagetipps

Daher empfiehlt Carola Ferstl, sich früh um seine Finanzen zu kümmern und das nicht allein den Männern zu überlassen. Und sie bestärkt Frauen darin, sich auch an der Börse mit dem Anlagegeschäft zu beschäftigen. In den aktuellen Corona-Zeiten bietet es sich an, die Finanzmärkte genau zu beobachten und gute "Sonderangebote" abzugreifen. Frauen seien in vielen Fällen sogar die besseren Anleger, erklärt sie Katja. Warum das so ist, erfahren Sie im Podcast. Viel Spaß beim Hören!

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Wer einatmet, muss auch ausatmen“ bei AUDIO NOW

Katja Burkard ist nicht nur Moderatorin, sondern auch Journalistin und Bestseller-Autorin: In ihrem Buch "Wechseljahre? Keine Panik!" hat sich die RTL-Moderatorin bereits ausgiebig mit dem Thema Menopause auseinandergesetzt. Jetzt startet sie ihren eigenen Podcast: "Katja Burkard - Wer einatmet, muss auch ausatmen." und setzt damit ihre Buch- und Selbsterfahrungen fort. Hierfür spricht sie immer wieder mit Experten, die ihr auch schon bei ihrem Buch zur Seite standen und stellt die Fragen, die auch ihrer Community in den sozialen Netzwerken unter den Nägeln brennen.

"Wer einatmet, muss auch ausatmen." erscheint exklusiv und kostenlos alle zwei Wochen immer donnerstags auf der Podcast-Plattform AUDIO NOW.