Was steht wohl unter "Art und Umfang der sonstigen Leistung"?

Bon-Pflicht im Saunaclub: Was steht wohl auf dem Kassenbon?

15. Januar 2020 - 14:52 Uhr

Kassenbonpflicht sorgt für ungeahnte Schwierigkeiten

Das ist wohl die irrste Kassenbon-Geschichte des Jahres: Seit dem 1.1.2020 gilt die sogenannte Bonpflicht – und die nimmt ungeahnte Ausmaße an, wie die skurrile Geschichte dieses Mannes aus der Nähe von Darmstadt beweist. Nach seinem Besuch in einem Saunaclub verlangt er einen Kassenbon für die bezahlten Dienste – und stößt auf Unverständnis. Erst die eintreffende Polizei kann schlichten. Der Fall beschäftigt die sozialen Medien seit Tagen. 

Vor allem eine Frage stellt sich in diesem Zusammenhang: Was war wohl auf dem Kassenbon bei der per Gesetz geforderten Benennung von "Art und Umfang der sonstigen Leistung" aufgeführt? Ein "Sauna-Seminar für kalte Tage" vielleicht? Wir haben einen Experten zu diesem delikaten Fall befragt. Und er hatte sehr viel Spaß beim Beantworten unserer Fragen. Seine Antwort: im Video.

Was ist hier "Art und Umfang der sonstigen Leistung"?

Für seinen Besuch in dem Etablissement verlangte der Mann nach Begleichen seiner Rechnung einen Kassenbon. Das Problem: Der Saunaclub war offensichtlich noch nicht vollumfänglich über die sogenannte Kassensicherungsverordnung aufgeklärt und ließ den vehementen Mann vom Sicherheitsdienst vor die Tür setzen.

Der rief dann die Polizei zur Unterstützung, denn er verlangte noch immer den ihm zustehenden Kassenbon. Die gerufene Streife klärte die Inhaberin des Saunaclubs darüber auf, dass sie dem Gast tatsächlich eine Quittung ausstellen müsse. "Da zur Durchsetzung des Rechtes nun mal die Ordnungshüter zuständig sind, wurde die Polizei gerufen und klärte die Kassiererin des Clubs über die Grundsätze der Bonpflicht nach § 5 der KassenSichV auf", schreibt das Polizeipräsidium in einer Pressemitteilung. Man einigte sich laut Polizeimeldung darauf, eine handschriftliche Quittung für das gezahlte Eintrittsgeld auszustellen.

Club will nichts mit Berichterstattung zu tun haben

Der Saunaclub selbst wollte sich auf RTL-Anfrage leider nicht zu dem Vorfall äußern. Auch der Geschäftsführer war für die Presse nicht zu sprechen.

Im Video: Bäcker entsetzt über 110 Kilometer Kassenzettel pro Jahr

Bei den Bäckereien Deutschlands sorgt die neue Kassenbonpflicht aus anderen Gründen für Ärger: Sie beklagen die zusätzliche Bürokratie und den unnötigen Papiermüll - so auch Bäckermeister Stefan Willeke.