Gruselfund in Indonesien

Fischer holen weißen Baby-Zyklop-Hai aus dem Meer

Maluku, Indonesien: Fischer erschraken, als sie einen weißen Hai mit nur einem Auge fanden.
© ViralPress

23. Oktober 2020 - 16:18 Uhr

Ein helles Auge starrt aus seinem Kopf

DAS muss wohl der Fund ihres Lebens gewesen sein. Einige Fischer aus Indonesien haben einen weißen Zyklop-Baby-Hai aus dem Meer gezogen. Ja, richtig gelesen: Das Tier hat tatsächlich nur ein helles Auge, das einen aus der Mitte des Kopfes anstarrt. Ein wenig gruselig – doch auch sehr selten.

Sonderbare Meereskreatur hat gleich zwei Mutationen

Der einäugige weiße Baby-Hai wurde an ein Forscherteam übergeben.
Der einäugige weiße Baby-Hai wurde an ein Forscherteam übergeben.
© ViralPress

Der kleine Hai wurde als Fötus im Leib seiner Mutter gefunden. Die Fischer hatten den großen Hai geangelt – beim Ausweiden fanden sie dann drei Babys in seinem Bauch. Darunter auch die sonderbare Kreatur mit nur einem Auge, das berichtet die britische Zeitung "The Sun". Das Zyklopen-Baby ist offenbar weiß, weil es neben seiner Fehlbildung der Augen auch noch an Albinismus leidet. Das bedeutet: Sein Körper hat nur eine geringe Menge Melanin produziert, sodass es kaum pigmentiert ist.

Einäugiger Hai wird zur Sensation

Das Tier sei später Meeresforschern übergeben worden, heißt es in dem Bericht. Abgesehen davon, dass Albinismus allein schon sehr selten bei Haien sei, mache ihn die Tatsache, dass er nur ein Auge habe zudem zur Sensation im Land, heißt es.

Erst in der letzten Woche war ein besonderer Meeresfund in die Schlagzeilen geraten. Ein Fischer hatte vor der Küste von Palghar im indischen Bundesstaat Maharashtra einen zweiköpfigen Baby-Hai gefunden.

Diese fünf Haie ließen die Welt staunen

Hier sehen Sie fünf seltene Begegnungen mit Haien, die die Welt zum Staunen brachten.