RTL News>News>

Indien: Bräutigam schießt versehentlich während Hochzeit auf besten Freund - tot!

Freudenschuss geht nach hinten los

Bräutigam schießt während Hochzeit auf besten Freund - tot!

Bräutigam feuert versehentlich in die Menge und tötet Freund Auf seiner eigenen Hochzeit
00:39 min
Auf seiner eigenen Hochzeit
Bräutigam feuert versehentlich in die Menge und tötet Freund

30 weitere Videos

Schreckliches Ende einer fröhlichen Hochzeit! In Indien erschoss ein Bräutigam versehentlich einen seiner besten Freunde! Ein anderer Gast zeichnete die dramatischen Szenen mit seinem Handy auf.

Bräutigam will Waffe prüfen

Offensichtlich wollte der Bräutigam Manish M. nur einen Freudenschuss in die Luft abgeben. Sein Freund, der Ex-Soldat Babu L. Y., reichte ihm eine Pistole. Doch irgendetwas stimmte mit der Waffe nicht. Die Waffe klemmte. Manish nahm sie wieder herunter, wollte sie überprüfen. In dem Moment löste sich ein Schuss aus der Waffe. Er traf seinen Freund Babu!

Strafverfahren gegen Schützen

Das Opfer wurde sofort in ein Krankenhaus gefahren – doch dort konnten die Ärzte nichts mehr für ihn tun. Babu starb an den Verletzungen – erschossen von seinem eigenen Freund mit seiner eigenen Waffe. Gegen den Bräutigam wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Angehörige des Opfers hatten Beschwerde eingereicht. Die Waffe wurde von der Polizei beschlagnahmt.

Ob die Hochzeitsfeiern fortgesetzt wurden, ist nicht bekannt. (eon)