RTL News>

Im Podcast "heute wichtig": Theologin Margot Käßmann über “richtiges” Scheitern und den Weg danach

Im Podcast "heute wichtig"

Theologin Margot Käßmann über “richtiges” Scheitern und den Weg danach

Margot Käßmann
Margot Käßmann, ehemalige EKD-Ratsvorsitzende. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild
deutsche presse agentur

Theologin Käßmann im Gespräch mit Michel Abdollahi

Rücktritte gibt es viele – in Politik, Wirtschaft, auch in der Kirche. Aber kaum einer verlief so reibungslos wie der von Margot Käßmann. Michel Abdollahi spricht mit der Theologin über Scheitern als Chance. Eine Autofahrt unter Alkohol-Einfluss bedeutete 2010 das vorläufige Karriere-Ende von Margot Käßmann als Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche Deutschlands. Ein paar Tage später, an einem Morgen um 6:30 Uhr, war für sie klar: Ich trete zurück! "Ich bin heute noch froh, dass ich bei der Pressekonferenz nicht geweint habe”, verrät sie im Podcast.

Käßmann spricht über ihren Rücktritt

Die Entscheidung war für Käßmann in dem Moment unumstößlich, sagt sie. Für genau diese Klarheit ist sie bis heute dankbar. Denn vielen Menschen in entscheidenden Positionen fehlt sie oft, sonst würden sie ihre Rücktritte früher verkünden und damit am Ende wohl auch glimpflicher überstehen. Dafür braucht es aber auch eine Gesellschaft, die Schwächen und Missgeschicke nicht nur aushält, sondern auch verzeiht. "Es ist doch ein christlicher Begriff zu sagen, jemand hat einen Fehler gemacht, gesteht Schuld ein, muss für die Schuld büßen – aber dann kannst du auch wieder Teil dieser Gesellschaft werden”, sagt Käßmann.

Im “heute wichtig”-Podcast spricht die Theologin über ihre Lehren aus einem Ende, das zum Anfang wurde, über Einsamkeit und die ungerechte Rollenverteilung für Frauen während der Pandemie.

Was kommt diese Woche?

Außerdem im Podcast: Die Wahlkampfstrategie der Grünen, die spannendsten Themen der Nato-Woche und die Frage: Kommt die globale Mindeststeuer? stern-Hauptstadtbüroleiter Horst von Buttlar gibt einen Ausblick auf die politische Woche.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

"heute wichtig" auf AUDIO NOW

Mit der Co-Produktion von "Stern", RTL und ntv, "heute wichtig", starten Sie von Montag bis Freitag mit Michel Abdollahi und seinem Team gut informiert in den Tag. Erfahren Sie, worüber Deutschland heute spricht. Den Podcast gibt es kostenfrei auf AUDIO NOW und bei allen weiteren Podcast-Plattformen.