Gute Konditionen?

Huawei P40 Pro: Was taugt der Tarif mit Smartwatch und Waage?

Das P40 Pro von Huawei ist technisch eines der besten Handys auf dem Markt.
© Huawei

14. Juli 2020 - 10:33 Uhr

Huawei P40 Pro: Was kann das neue O2-Paket?

Das Huawei P40 Pro ist das leistungsstärkste Smartphone der Marke. Unter der Haube schlummern Top-Technik und eine fast schon sensationelle Leica-Kamera. Das Smartphone bietet mit 5G den aktuellsten Mobilfunkstandard, flottes Wi-Fi 6, ein knackiges und nahezu rahmenloses Display – und mischt auch mit den weiteren Eckdaten weit oben mit. Zu Recht zählt es zu den besten Handys auf dem Markt.

Wer sich für das Smartphone interessiert, sollte sich mal das aktuelle Angebot von O2 ansehen: Das Mobilfunkunternehmen legt zum P40 Pro noch eine Smartwatch und eine Körperfettwaage obendrauf. Fitness, schnellem Internet und Erreichbarkeit sollte also nichts im Wege stehen, oder? Wir haben uns das Angebot genauer angesehen und verraten Ihnen, ob sich das Bundle wirklich lohnt.

Huawei P40 Pro
Das Huawei P40 Pro gehört zur technischen Oberklasse unter den Smartphones.
© Huawei

Huawei P40 Pro

Huawei P40 Pro
BildschirmOLED-Display mit 6,58 Zoll (ca. 17 cm)
Leica-KamerasHauptkamera mit 50 Megapixel, Tele- und Weitwinkelobjektiv, 3D-Tiefenkamera, Frontkamera für Selfies und Videotelefonie
VideoBis zu 8K-Auflösung
Speicher256 Gigabyte
🛒 Zum Angebot*

Das Huawei P40 Pro* spielt in der Smartphone-Champions League, zusammen mit dem aktuellen iPhone 11 Pro oder Samsungs Galaxy-Spitzenmodellen. O2 bietet es mit dem Free-M-Tarif an. Hier sind die Details:

Handy: P40 Pro mit 256 Gigabyte Speicher

  • Bildschirm: OLED-Display mit 6,58 Zoll (ca. 17 cm)
  • Kameras: Hauptkamera mit 50 Megapixel, Tele- und Weitwinkelobjektiv, 3D-Tiefenkamera, Frontkamera für Selfies und Videotelefonie
  • Video: bis zu 8K-Auflösung
  • Speicher: 256 Gigabyte

🛒 Zum Angebot bei O2: P40 Pro mit Vertrag und Zugaben*

Das liefert der Free-M-Tarif zum P40 Pro

O2 Free M 20 GB Tarif

TarifO2 Free M 20 GB
FlatUnbegrenzt telefonieren und simsen in alle deutschen Netze
Internet20 Gigabyte LTE mit bis zu 225 Mbit/s
Monatspreis49,99 Euro
Laufzeit24 Monate
Anschlusspreis39,99 Euro (einmalig)
Versandkosten4,86 Euro (einmalig)
Gerätepreis1 Euro (einmalig)
🛒 Zum Angebot*

Wer sich so ein Flaggschiff holt, möchte selbstverständlich keinen Vertrag von gestern haben. Mit dem Free-M-Tarif bietet O2 tatsächlich eine zeitgemäße Allnet-Flat mit schnellem LTE. Während andere Anbieter beispielsweise eine Bandbreite von 21,6 Mbit/s anbieten, sind es bei O2 und diesem Vertrag bis zu 225 Mbit/s – das ist mal eine Ansage. Alle Details zum Vertrag entnehmen Sie der Tabelle.

🛒 Zum Angebot bei O2: P40 Pro mit Vertrag und Zugaben*

Lohnt sich der Deal? Kombiniert man alle Kosten in der Mindestlaufzeit und zieht davon den Neuwert des Smartphones und der Zugaben ab (rund 957 Euro), zahlen Sie effektiv nur knapp 12 Euro im Monat – ein guter Preis für dieses Smartphone und den großen LTE-Tarif.

Huawei Watch GT 2e und Waage: Gutes Zugaben-Duo?

Huawei GT 2e
Als Zugabe legt O2 eine Smartwatch von Huawei und eine Körperfettwage obendrauf.
© Huawei

Als "Geschenk" legt O2 zum P40 Pro eine passende Smartwatch von Huawei obendrauf. Die GT 2e punktet mit einem kontrastreichen OLED-Display und aufgeräumten Menüs. Sie bietet zudem ein Display, das immer an ist – was beispielsweise die Apple Watch erst mit der aktuellen Generation beherrscht. Die Herzfrequenzmessung ist Tests zufolge korrekt, eine Routenaufzeichnung und Sport-Aktivitäten sind möglich. Ein Sprachassistent und LTE sind nicht an Bord, Sie sollten also auch Ihr Smartphone dabeihaben, wenn Sie Routen aufzeichnen möchten. Die UVP liegt bei 170 Euro, der günstigste Preis bei idealo beträgt 137 Euro.

  • Preis: 137 Euro
  • Aktivitäten-Aufzeichnung
  • Herzfrequenzmessung
  • Always-on-OLED-Display

🛒 Zum Angebot bei O2: P40 Pro mit Vertrag und Zugaben*

Körperfettwaage als Zugabe: Sofern Sie sich mit der Uhr fit halten und Ihre Sport-Daten aufzeichnen möchten, passt die Waage wie die Faust aufs Auge. O2 nennt keine weiteren Details dazu und gibt eine UVP von 70 Euro an.

Apps und Google: Lohnt sich Huawei noch?

Zunächst sollten Sie eine Sache wissen: Seit einem Jahr hat Huawei mit US-Sanktionen zu kämpfen. Deswegen sind Google-Dienste davon von neueren Huawei-Smartphones verbannt worden. Ein Android-Smartphone ohne Googles großen App-Store zu kaufen, ist auf den ersten Blick keine gute Idee. Dennoch gibt es Mittel und Wege, fast alle Apps zu installieren.

  1. Huawei bietet mit der AppGallery einen eigenen App-Store an. Der ist allerdings noch lange nicht so prall gefüllt wie Googles Play Store. Immerhin gibt es dort Verknüpfungen zu beliebten Apps, etwa WhatsApp, Facebook & Co.
  2. Falls Sie bereits ein Huawei-Smartphone besitzen, lassen sich die Apps über die vorinstallierte Funktion "Phone Clone" auf das neue Gerät übertragen.
  3. Huawei bietet mit der AppSuche eine Anwendung, mit der Sie nach Apps suchen, die sich auch außerhalb des Play Stores auf den Herstellerseiten befinden. Sie müssen also nicht die Apps einzeln abklappern und nach Verfügbarkeit schauen. Generell lassen sich Apps direkt über viele Herstellerseiten oder spezielle Anbieter laden, den Play Store benötigen Sie dafür nicht. Aber viele ist nicht alle, einige Banking-Apps gibt es beispielsweise nicht ohne Google Play Store.

Sichergehen: Wer sich für das Huawei P40 Pro entscheidet, muss sich darüber im Klaren sein, dass er womöglich nicht alle Lieblings-Apps ohne Weiteres darauf installieren kann. Wer keine Probleme damit hat, gewöhnt sich schnell an den Umstieg. Wenn Sie aber schon vor kleineren Technikaufgaben Respekt haben, machen Sie um dieses Modell besser einen Bogen.

Gerne zugreifen: Wer keinen Wert auf große App-Vielfalt direkt aus dem Store legt, bekommt mit dem P40 Pro ein Spitzen-Smartphone mit extrem guter Kamera. Technisch etwas versiertere Nutzer installieren sogar Google Dienste, etwa Maps – allerdings nur ältere Versionen. Wer nach Apps im Internet sucht, bekommt aber kaum Probleme.

Alternative: Samsung Galaxy S20+ im Check

Galaxy S20 Plus
Das Galaxy S20 Plus ist eine gute Alternative zum P40 Pro.
© Samsung

Samsung Galaxy S20+

BildschirmAMOLED-Display mit 6,7 Zoll
KamerasHauptkamera, Weitwinkel, Ultra-Weitwinkel, Tele, 3D-Tiefenkamera, Frontkamera für Selfies und Videotelefonie
VideoBis zu 8K-Auflösung
Speicher128 Gigabyte
 🛒 Zum Angebot*

Ihnen ist das Huawei ohne Google-Dienste nicht geheuer? Dann nehmen Sie das Galaxy S20+ in Augenschein. Mit diesem Smartphone hat Samsung, bis auf die etwas schwächere Kamera, ein ähnlich gutes Gerät auf dem Markt, das ebenfalls mit einem vergleichsweise günstigen Tarif-Paket samt riesiger LTE-Flat bei Saturn angeboten wird. Preislich liegt es bei rund 750 Euro.

🛒 Zum Angebot bei Saturn: S20+ mit Vertrag ansehen*

S20+ mit Allnet-Flat: Lohnt sich der Vertrag?

O2 Free M Boost

O2 Free M Boost mit bis zu 225 Mbit/s
FlatrateTelefon und SMS in alle deutschen Netze
Daten40 Gigabyte LTE 
Laufzeit24 Monate
Anschlusspreis39,99 Euro (einmalig)
Einmaliger Gerätepreis96 Euro
Monatliche Grundgebühr39,99 Euro
🛒 Zum Angebot*

Lohnt sich dieser Deal? Rechnet man alle Kosten für den Tarif zusammen und zieht davon den Neupreis für das Handy ab (750 Euro), ergibt das effektive monatliche Kosten von 14,40 Euro – ein ziemlich guter Paketpreis, und die Google-Dienste sind bei Samsung an Bord.

🛒 Zum Angebot bei Saturn: S20+ mit Vertrag ansehen*

Preis-Check für Unentschlossene

​Wenn diese Tarife für Sie nicht passen, machen Sie einen Tarifvergleich. Bei Verivox* und Check24* können Sie Ihre Wunschkriterien eingeben, die Anbieter ermitteln den für Sie passenden Smartphone-Tarif.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.