Die royalen Aussteiger bei der Talk-Queen

Harry & Meghan: Oprah-Winfrey-Interview jetzt in voller Länge online auf TVNOW sehen

Oprah Winfrey interviewt Prinz Harry und Meghan
Oprah Winfrey interviewt Prinz Harry und Meghan
© dpa, Harpo Productions, mka fgj

14. März 2021 - 22:00 Uhr

Harry und Meghan sprechen in Deutschland nur bei RTL, RTL.de und VOX!

Es ist DIE TV-Sensation im Free-TV! In Deutschland gibt es das exklusive Interview von Prinz Harry und Herzogin Meghan in voller Länge zu sehen – nur bei RTL, RTL.de und VOX. Der 08. März 2021 stand bei uns ganz im Zeichen der royalen Aussteiger. Das Enthüllungs-Interview von Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) mit Talk-Ikone Oprah Winfrey sorgt rund um den Globus für Schlagzeilen. RTL, RTL.de und VOX haben sich die Senderechte für den deutschen Markt gesichert.

Hier können sie das Sensations-Interview sehen

RTL zeigte "CBS presents Oprah with Meghan and Harry" am Montag (08.03.) ab 15:20 Uhr in voller Länge im Rahmen eines dreistündigen "Exclusiv Spezials". Schon ab 14 Uhr lief in einem "Punkt 12 Spezial" der große Countdown. Außerdem haben Experten die brandheißen Szenen im Nachgang analysiert und aufbereitet.

Das Interview des Jahres

Das Interview des Jahres

VOX startete erst einige Stunden später. Hier war das Interview ab 22:15 Uhr im Rahmen eines "Prominent Spezials" zu sehen.

Sie haben das Interview verpasst? Harry & Meghan bei Oprah Winfrey – das gesamte Interview steht ab sofort kostenlos auf TVNOW zum Abruf bereit.

Das große Enthüllungs-Interview mit Meghan & Harry

Schon seit zwei Jahren soll Herzogin Meghan die große royale Enthüllung geplant haben. Damals, kurz nach der Geburt von Söhnchen Archie sei ihr aber seitens des britischen Königshauses ein Strich durch die Rechnung gemacht worden. Nun stehen ihr und Gatte Prinz Harry dank des vollzogenen Megxits sämtliche Türen offen. Ob das für Ärger sorgen wird?

Die Briten-Royals haben nur Tage vor dem großen Interview scharf gegen Meghan geschossen und prüfen Mobbing-Anklagen penibel, die von Ex-Mitarbeitern gegen die Herzogin erhoben wurden.

Auch interessant