Panne oder Verweigerung?

400 Menschen tauchen nicht zu Impftermin auf - alles Ärzte und ihre Angestellten!

Coronavirus - Impfzentrum Hannover
Coronavirus - Impfzentrum Hannover
© dpa, Julian Stratenschulte, jst

27. März 2021 - 14:49 Uhr

Extra-Termin wird kaum wahrgenommen

Es ist kaum zu glauben: 600 Menschen hatten für den 20.3. einen Impftermin im Impfzentrum Hannover. Der Sonder-Termin war vor allem für niedergelassene Ärzte und deren Personal vorgesehen, die sich mit speziellen Listen für einen Impftermin bei der Region Hannover anmelden konnten. Doch am besagten Tag tauchen 400 Personen gar nicht erst auf! Eine schlüssige Erklärung dafür fehlt bisher.

War es eine Panne?

Zuerst hat die Neue Presse über den Fall berichtet. Am Telefon bestätigt Christina Kreutz von der Region Hannover gegenüber RTL den Vorfall. Es sei nicht der erste Termin speziell für Ärzte und deren Personal gewesen. Ob bei den Terminen zuvor auch viele Impfungen nicht wahrgenommen wurden, habe das Impfzentrum nicht festgehalten. Jedoch war die Zahl an jenem Samstag auffällig hoch. Ob die entsprechenden Personen kein Interesse an einer Impfung hatten "oder die Einladungen zu spät ankamen", weiß man laut Kreutz aber nicht. Vielleicht sei eine Mischung aus beidem auch der Grund dafür. Abgesagt hätten die Menschen ebenfalls nicht. Auch könne man nun kaum noch nachvollziehen, woran das Wegbleiben von rund 400 Personen gelegen habe.

+++ Alle aktuellen Infos zum Corona-Virus jederzeit im Liveticker +++

Pleiten, Pech und Impfungen

Es ist nicht der erste Rückschlag, den man in Deutschland in Sachen Impfen hinnehmen muss. Neben einer überraschend großen Anzahl von Impfmuffeln beim Pflegepersonal kam es auch immer wieder zu logistischen Problemen, etwa als Polizisten und Erzieher in Sachsen zu früh für Impftermine freigeschaltet wurden. Auch in Niedersachsen gab es bereits peinliche Pannen, als etwa Tote Einladungen zu Impfterminen bekamen. Sollte in dem aktuellen Fall in Hannover wirklich eine "Impfunlust" hinter den ausgefallenen Terminen stecken, wäre das besonders tragisch. Viele Menschen in ganz Deutschland warten immer noch verzweifelt auf eine schnelle Impfung.

Auch interessant