GZSZ-Podcast: Immer freitags ab 20:15 Uhr

Wolfgang Bahro schockt Touristen bei GZSZ-Dreharbeiten in Berlin

Wolfgang Bahro hat bei den Dreharbeiten zum großen GZSZ-Jubiläum einiges erlebt.
Wolfgang Bahro hat bei den Dreharbeiten zum großen GZSZ-Jubiläum einiges erlebt.
© GZSZ, RTL / Bernd Jaworek

14. Mai 2022 - 12:19 Uhr

Zum 30.Geburtstag von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" darf natürlich auch ein Special in Spielfilmlänge nicht fehlen. Dieses Mal dreht sich dabei alles um Jo Gerner, was für Wolfgang Bahro nach so vielen Jahren eine echte Überraschung war. Doch bei den Dreharbeiten dazu auf der Museumsinsel jagte Wolfgang Bahro einigen Touristen einen riesigen Schrecken ein, wie er in der neuen Ausgabe des "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Podcasts erzählt.

Touristen schreien: „Was zur Hölle ist hier los?“

Für GZSZ-Urgestein Wolfgang Bahro war es eine absolute Überraschung. "Ich hatte schon nicht mehr damit gerechnet, irgendwie in einem Special mitzuspielen", erzählt er lachend. Schließlich ist er seit 29 Jahren dabei Umso erfreuter und auch stolz war er. Und er war voller Hoffnung, dass er, wie einige seiner Kollegen, nun endlich auch mal in den Genuss kommen würde im Ausland zu drehen. "Ich fand das total toll, bei einem Special mitzumachen. Weil meine Kollegen in allen Specials davor sind dann irgendwohin gereist. Entweder nach Teneriffa, oder Mallorca, oder Südafrika, und haben da gedreht. Und das ist natürlich toll, das wollte ich auch", erzählt Wolfgang Bahro fröhlich. Doch dann muss er ergänzen: "Das ist mir allerdings nicht vergönnt geblieben."

Der Dreh fand nämlich in Berlin statt. Im "echten" Berlin, "wo man Berlin erlebt", erzählt der GZSZ-Star angetan. Und besonders auf die Dreharbeiten auf der Museumsinsel blickt er amüsiert zurück. "Da liefen ja auch Touristen rum, und es war halt auch schwer, dort die Straßen abzusperren", erinnert er sich. "Die haben auch gar nicht mitbekommen, dass wir da gedreht haben. Das war so dezent, dass die Kameras da standen. Und wenn ich dann plötzlich als Penner meine Flaschen in die Ecke geschmissen habe und losgerannt bin, da bekamen einige auch einen Schreck", amüsiert sich der 61-Jährige. 'What the *** is going on here?' ('Was zur Hölle ist hier los?'), schrien einige Touristen und dachten, da passiert wirklich real etwas."

Unzählige weitere spannende Erlebnisse aus den guten und schlechten Zeiten bei GZSZ mit Schauspieler Wolfgang Bahro, hören Sie im Podcast.

Jo auf der Flucht - diese Szenen wurden mitten in Berlin gedreht.
Jo auf der Flucht - diese Szenen wurden mitten in Berlin gedreht.
© Jubiläumsfolge in Spielfilmlänge, RTL / Oliver Ziebe

Hier geht's zur Podcast-Folge in voller Länge

Was für GZSZ-Schauspieler Wolfgang Bahro eine riesige Herausforderung bei den Dreharbeiten war, hören Sie in der ganzen Podcast-Folge.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Jetzt die AUDIO NOW-App runterladen

Der "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Podcast erscheint jeden Freitag um 20:15 Uhr auf AUDIO NOW. Die Stars der Serie blicken auf die Folgen der vergangenen Woche zurück, sprechen über besondere Szenen und plaudern auch aus dem privaten Nähkästchen.

Hier können Sie sich die App kostenlos herunterladen und das umfangreiche Angebot entdecken. Die AUDIO NOW-App gibt es im App Store und im Play-Store.

GZSZ-Video-Highlights gibt's hier in der Playlist

GZSZ auf RTL+ anschauen

Ganze Folgen von GZSZ gibt es bereits 7 Tage vor TV-Ausstrahlung auf RTL+ zu sehen. (sma)