Knackige Kehrseite? Fehlanzeige!

GZSZ-Star Timur Ülker plaudert pikantes Popo-Problem aus

22. September 2021 - 11:00 Uhr

Timur Ülker ganz intim

Bei "Nihat – Alles auf Anfang" dreht sich alles um Timur Ülker (32) und seine Rolle als Nihat Güney. Optisch bekommt er jedoch harte Konkurrenz – und zwar von Schauspiel-Kollege Matthias Ludwig (fast 38). Der spielt in dem GZSZ-Spin-Off Lukas Wolf und zeigt seinen heißen Body in einer Sex-Szene direkt mal splitterfasernackt. Dabei präsentiert er uns seine knackige Kehrseite, die sich wirklich sehen lassen kann ... Von so einem durchtrainierten Hinterteil kann Timur jedoch nur träumen, wie er im Video verrät.

Hottie Matthias Ludwig verrät DEN Trick für einen knackigen Po

Seitdem die feurige Sex-Szene von Lukas und Shirin (gespielt von Gamze Senol, 28) die Runde macht, zieht das Hinterteil des Schauspielers alle Blicke auf sich. Kein Wunder also, dass das Thema auch im RTL-Livestream angesprochen wird. Aber wie kriegt man(n) denn jetzt so einen Knack-Po? Darauf hat Matthias eine einfache Antwort parat: "trainieren, gut essen, gut schlafen".

Diese Rechnung scheint für GZSZ-Star Timur jedoch eher weniger aufzugehen. Vielleicht hilft ihm ja Matthias' Supertipp? Welcher das ist, zeigen wir ebenfalls oben im Video.

Im Video: Hier die leidenschaftliche Sex-Szene von Lukas und Shirin sehen

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Das sind die Sendetermine für den Nihat-Serien-Marathon

Das GZSZ-Spin-off "Nihat – Alles auf Anfang" läuft bei RTL am 22. und 23. September zur gewohnten "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Zeit um 19:40 Uhr – und zwar mit jeweils fünf Folgen am Stück! Auf TVNOW ist die Serie mit Schauspieler Timur Ülker schon als Box-Set seit dem 15. September verfügbar.

Übrigens! Nicht nur GZSZ-Fans kommen mit dem neuen Spin-off auf ihre Kosten. Das Spin-off ist eine in sich abgeschlossene Serie, bei der alle Zuschauerinnen und Zuschauer ohne GZSZ-Vorwissen einsteigen können.

GZSZ auf TVNOW anschauen

Ganze Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen der Serie zum Abruf bereit. (ngu)