Rückblick ins Jahr 2017

Chryssanthi Kavazi über ihre erste GZSZ-Szene: "Ich schäme mich gerade so"

Chryssanthi Kavazi blickt auf 2017 zurück Ihre erste Szene bei GZSZ
01:52 min
Ihre erste Szene bei GZSZ
Chryssanthi Kavazi blickt auf 2017 zurück

30 weitere Videos

Wahnsinn, wie die Zeit verfliegt. 2023 steht Chryssanthi Kavazi schon sechs Jahre für GZSZ vor der Kamera. Ende März 2017 ging für die heute 33-Jährige das große Abenteuer los. Beim Anblick dieser Bilder wird die Schauspielerin ganz nervös und verrät: „Ich schäme mich gerade so!“ Was sie damit genau meint und wie die Szene damals ausgesehen hat, sehen Sie im Video.

Chryssanthi Kavazi: "Das Einzige, was mich runtergebracht hat, war, dass Eva in dieser Szene war!"

Chryssanthis erste GZSZ-Szene fand im „Mauerwerk“ statt und sie spielte gemeinsam mit Ulrike Frank (spielt Katrin) und Eva Mona Rodekirchen (spielt Maren). Letztere war für sie eine ganz besondere Stütze, wie uns Chryssanthi im Interview verraten hat: „Das Einzige, was mich runtergebracht hat, war, dass Eva in dieser Szene war. Eva ist eine sehr sehr gute Freundin von uns, beziehungsweise von meinem Mann. Ich kannte Eva also schon sehr lange. Das war dann wie zu Hause.“

Seit dieser Zeit ist auch in Chryssanthis Privatleben viel passiert. Ihrem Mann Tom Beck hat sie 2018 das Jawort gegeben. Ein Jahr später erblickte dann ihr Sohn das Licht der Welt.

Weitere Video-Highlights von GZSZ gibt es hier:

Playlist: 30 Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ auf RTL+ anschauen