14. Dezember 2018 - 6:00 Uhr

GZSZ-Folge 6659 vom 14.12.18

Nihat hat Kate verraten, dass es den Weihnachtsmann nicht gibt. Paul beschließt zu Handeln und seiner Tochter den Zauber von Weihnachten zurückzubringen.

Ist Weihnachten für Kate ruiniert?

GZSZ: Paul wird für Kate zum Weihnachtsmann
Paul wird für Kate zum Weihnachtsmann. Weihnachten ist gerettet - oder doch nicht?
© RTL

Kate kommt traurig nach Hause und fällt ihrem Onkel John (Felix von Jascheroff) in die Arme. "Nihat ist so gemein, er lügt mich an", sagt die Kleine den Tränen nahe. Sie hat gerade erfahren, dass es den Weihnachtsmann nicht gibt. "Es ist mir rausgerutscht", entschuldigt sich Nihat (Timur Ülker). Doch der Schlamassel ist bereits angerichtet. Für Kate ist Weihnachten damit ruiniert.

Doch Nihat hat eine Idee, wie er das Fest der Liebe für Familie Wiedmann doch noch retten kann: "Wenn ich mit Kate zusammen den Weihnachtsmann entdecke und damit live vor ihr bekehrt werde, ist die Wirkung noch viel größer."

Paul (Niklas Osterloh) schlüpft für die kleine Kate in ein Kostüm und macht ihr damit eine riesige Freude. "Den Weihnachtsmann gibt es", da ist sie sich jetzt sicher.

Emily küsst den Weihnachtsmann

Als Weihnachtsmann verkleidet besucht Paul auch seine Frau Emily (Anne Menden) in ihrem Laden. "Warst du denn immer ein braves Mädchen?", fragt er sie. "Vielleicht war ich das ein oder andere Mal unartig. Aber das liegt an meinen Mann." Das Ehepaar beginnt gerade sich stürmisch zu küssen, als sich die Tür öffnet und Kate hereinkommt…

Wie das Mädchen reagiert, gibt es im Video zu sehen und die komplette GZSZ-Folge gibt es schon vor TV-Ausstrahlung bei TV NOW.