„Ganz unromantisch“

Olivia Marei spricht über Sex-Szenen bei GZSZ

18. September 2019 - 16:26 Uhr

Ihre GZSZ-Rolle hat zum ersten Mal Sex – so lief der Dreh ab

Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wollen Erik (Patrick Heinrich) und Toni (Olivia Marei) das erste Mal miteinander schlafen. Für Toni ist es das erste Mal überhaupt und sie will den Abend unvergesslich gestalten.

Viele Fans fiebern dem großen Tag genauso aufgeregt entgegen wie Toni selbst. Für Schauspielerin Olivia hatten die Dreharbeiten allerdings wenig mit Romantik und Leidenschaft zu tun. Im Video verrät die Schauspielerin, warum Sex-Szenen im TV "ganz unromantisch" sind, und ob man wirklich dabei nackt sein muss.

Olivia Marei verrät, ob ihr Mann bei Sex-Szenen eifersüchtig ist

GZSZ: Heiße Küsse vor der Kamera: Was sagt der Ehemann von Olivia Marei dazu?
Heiße Küsse vor der Kamera: Was sagt der Ehemann von Olivia Marei dazu?
© RTL

Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" geht es manchmal sehr leidenschaftlich zur Sache. Toni und Erik sind in der Serie ein  Paar und haben ihr erstes Mal - Schauspielerin Olivia Marei muss daher ihren Kollegen Patrick Heinrich oft küssen. Was sagt Olivias Ehemann dazu, wenn er seine Frau mit einem anderem Mann im TV sieht? "Mein Mann ist supercool. Er ist der Coolste - desswegen habe ich ihn auch geheiratet. Er weiß, dass das super unromatisch ist, Sex-Szenen zu drehen am Set", sagt der GZSZ-Star.

Iris Mareike Steen & Timur Ülker über die Sex-Szene von Nihat und Lilly

Auch die GZSZ-Kollegen Iris Mareike Steen und Timur Ülker mussten vor einigen Monaten eine Sex-Szene drehen. Wie das so war, verraten sie hier.

GZSZ bei TVNOW sehen

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es immer sieben Tage vor TV-Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen.