13. März 2019 - 16:11 Uhr

GZSZ-Folge 6716 vom 12.03.19

Lilly will dafür sorgen, dass der Tod ihres besten Freundes nicht umsonst gewesen ist. Tuner deutet ihren Einsatz für die gute Sache allerdings als Zeichen dafür, dass seine Freundin in Chris verliebt war. Wie Tuner Lilly mit seiner Vermutung konfrontiert, gibt es um Video zu sehen.

Stellt sich Lilly der Polizei?

Chris (Eric Stehfest) ist bei einem Einbruch in der Firmenzentrale von "Helplet" ums Leben gekommen, als er die Formel für ein lebensrettendes Medikament stehlen wollte. Seine beste Freundin Lilly (Iris Mareike Steen) wollte bei der Polizei die Wahrheit über die Explosion beim Pharmakonzern "Helplet" aussagen und gestehen, dass sie von Chris' Plänen wusste. Doch als sie erfährt, wie der Konzern den Namen ihres Freundes in den Dreck zieht, überlegt sie es sich anders und ändert ihre Aussage.

Tuner hat einen Verdacht

GZSZ: Tuner ist sich sicher: Seine Freundin hat ihn betrogen
Tuner ist sich sicher: Seine Freundin hat ihn betrogen.
© RTL

Lilly ist nicht mehr tatverdächtig. Doch sie will diese Tatsache nutzen, um weiter gegen "Helplet" zu kämpfen. Tuner (Thomas Drechsel) ist schockiert, als er von den Plänen seiner Freundin erfährt. Er vermutet, dass Lilly aus einem ganz anderen Grund so hartnäckig ist: Hat Lilly ihn mit Chris betrogen?

Aktuelle GZSZ-Folgen gibt es immer vor und nach der TV-Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen.