GZSZ-Folge 6356 vom 06.10.2017: Jule macht einen schweren Fehler

09. Oktober 2017 - 8:41 Uhr

Lilly kann in letzter Sekunde eine Katastrophe verhindern

Die Stimmung zwischen Jule und Lilly ist noch immer sehr angespannt. Nicht nur das Liebeschaos rund um Tuner ist für beide Frauen belastend, auch bei der Arbeit kommt es oft zu Streitereien. Als Jule unkonzentriert einen schweren Fehler im Krankenhaus begeht, ist das Maß für Lilly voll.

"Damit hättest du die Patientin umbringen können"

GZSZ: Jule verwechselt zwei Infusionen und gefährdet das Leben einer Patientin.
Jule verwechselt zwei Infusionen und gefährdet das Leben einer Patientin.
© RTL

Zwischen Lilly (Iris Mareike Steen) und Jule (Luise von Finckh) kracht es seit Wochen immer mal wieder heftig. Jule ist noch immer in Tuner (Thomas Drechsel) verknallt und lässt Lilly das auch spüren. In der WG schaffen es die beiden Frauen, sich weitestgehend aus dem Weg zu gehen, doch bei der Arbeit im Krankenhaus ist das nicht möglich.

Als Lilly dann bemerkt, wie Jule, statt zu arbeiten, mit ihrem Smartphone beschäftigt ist, gibt es neuen Zoff. Jule soll sich auf die Arbeit konzentrieren und für eine Patientin eine Infusion vorbereiten. Unkonzentriert unterläuft Jule ein folgenschwerer Fehler. Lilly bemerkt in letzter Sekunde, dass zwei Infusionen vertauscht wurden. "Damit hättest du die Patientin umbringen können", macht Lilly Jule deutlich.

Philip (Jörn Schlönvoigt) bekommt die Diskussion mit und möchte wissen, was los ist. Lilly kann Jule nun nicht mehr in Schutz nehmen und sagt die Wahrheit.

Bei TV NOW könnt ihr euch schon vor TV-Ausstrahlung anschauen, wie es bei GZSZ weitergeht.