Dieser Auftrag belastet sein Gewissen

Erik wird in Menschenhandel verwickelt

5. August 2019 - 6:05 Uhr

GZSZ-Folge 6817 vom 05.08.19

Obwohl Eriks (Patrick Heinrich) Tarnung als V-Mann vor Jan (Markus Ertelt) um ein Haar aufgeflogen wäre, vertraut sein Bruder ihm weiterhin und hat einen besonderen Auftrag für ihn: Er soll "Ware" im Empfang nehmen und an einen Kunden von Jan übergeben. Die "Ware" sind diesmal aber weder Drogen noch Waffen, sondern junge Frauen. Der Menschenhandel belastet Eriks Gewissen…

Ob Erik den Auftrag annimmt, zeigen wir im Video.

Wie weit muss Erik gehen, um seinen Bruder zu überführen?

GZSZ: Macht Erik beim Menschenhandel mit?
Macht Erik beim Menschenhandel mit?
© RTL

V-Mann Erik geht verwanzt zu einem Treffen mit seinem Halbbruder Jan und einem gefährlichen Gangsterboss. Als sich die Kriminellen in die Sauna zurückziehen, soll Erik dabei sein. Fast wäre seine Tarnung aufgeflogen, wenn Toni (Olivia Marei) kein gewagtes Ablenkungsmanöver gestartet hätte.

Nun steht ein neuer Auftrag für Erik an. Für ihn kein Risiko – aber kann er es mit seinem Gewissen vereinbaren, unschuldige Mädchen ihrem ungewissen Schicksal zu überlassen?

GZSZ gibt es bei TVNOW zu sehen

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es immer 7 Tage vor TV-Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen.