Was ist los mit Stefan Wiedmann?

Emily spricht mit Alex über Pauls Vater

14. Oktober 2019 - 6:05 Uhr

GZSZ-Folge 6866 vom 14.10.19

Seit Stefan Wiedmann (Marcus Staiger) überraschend in Berlin aufgetaucht ist, ist sein Sohn Paul (Niklas Osterloh) in Sorge. Sein Vater verhält sich nämlich sehr eigenartig. Die Gefühle seiner Frau scheinen ihm plötzlich egal zu sein. Stattdessen fährt er Motorrad mit seinem Kumpel durch den Kiez. Steckt Stefan vielleicht in einer Midlife-Crisis? Hat er eine Affäre?

Emily (Anne Menden) kennt die Wahrheit: Sie hat vor einigen Tagen beobachtet, wie Stefan in der Bahn einen Mann geküsst hat. Doch sie traut sich nicht, Paul darauf anzusprechen. Stattdessen spricht sie mit Alex (Clemens Löhr), Stefans Cousin, über die Situation. Wie er reagiert zeigen wir im Video.

Pauls Vater hat ein Geheimnis

Paul und sein Vater hatten immer ein gutes Verhältnis zueinander. Doch plötzlich verhält sich Stefan merkwürdig. Nach 30 Jahren Ehe mit seiner Frau, scheint er sie links liegen zu lassen. Er meldet sich nicht bei ihr und genießt stattdessen seine Zeit in Berlin mit einem Bekannten.

Für Paul bricht damit eine Welt zusammen. Für ihn führten seine Eltern jahrelang die perfekte Ehe – trotz Höhen und Tiefen. Er ahnt nicht, dass sein Vater ein Geheimnis hat. Wird die Bombe bald platzen?

GZSZ bei TVNOW sehen

Bei TVNOW gibt es neue Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" immer sieben Tag vor TV-Ausstrahlung.