Wie übersetzt man eigentlich Politikernamen in Gebärdensprachen? Das ist oft gar nicht so einfach. Gerade im Fall Annalena Baerbock – einfach die Zeichen für Bär und Bock zu verbinden, das geht nicht. Die Gebärde muss nämlich immer zur Person passen. Statur, Aussehen und Verhalten – all das kann entscheidend sein.

Auch wenn wir bei der Gebärde für Angela Merkel automatisch an die Raute denken, lauern doch einige durchaus pikante Fettnäpfchen. Das und wie man eigentlich einen Zungenbrecher wie "Annegret Kramp-Karrenbauer" übersetzt, sehen Sie im Video.