Urlaub 2022

Frühbucher: Praktische Tipps zum Planen der nächsten Reise

Frühbucher: Mit diesen Tricks buchen Sie am besten – und verlängern die Vorfreude auf den Urlaub.
Frühbucher: Mit diesen Tricks buchen Sie am besten – und verlängern die Vorfreude auf den Urlaub.
© iStockphoto

07. Januar 2022 - 9:26 Uhr

Frühbucher: Mit diesen Tricks gelingt der nächste Urlaub

Urlaubsplanung kann ganz schön anstrengend sein – und teuer. Jetzt die gute Nachricht: Mit den richtigen Frühbucher-Deals lässt sich viel Geld sparen. Wir verraten Ihnen Tipps, mit denen Sie die richtige Reise und den besten Rabatt für sich finden.

Frühbucher: So früh wie möglich den Urlaub klarmachen

Logisch und altbekannt, oder? Wer früh bucht, spart viel. Allerdings tun sich doch einige schwer damit. Tatsächlich ist es so, dass sich Kunden zunächst für die Frühbucher-Angebote interessieren – für die finale Entscheidung benötigen die meisten jedoch etwas Zeit.

Beim Frühbuchen lohnt es sich also auch so früh wie möglich zu buchen. Die Preise sind zu früheren Zeitpunkten meistens noch sehr niedrig. Natürlich gibt es auch sehr preiswerte Last-Minute-Angebote, doch diese sind – gerade als Familie – deutlich schwieriger zu planen und eignen sich eher für Spontan-Reisende. Wer sich schnell und frühzeitig für einen Frühbucher-Deal entscheidet, spart am meisten.

Extra-Tipp: Die besten Frühbucher-Angebote sind spätestens vier bis sechs Monate vor der Abreise zu finden. Wer einen Sommerurlaub im warmen August plant, sollte sich entsprechend im Januar oder Februar um die Reise kümmern. Ansonsten könnte es schon zu spät sein und die Preise sind gestiegen.

Frühbucher haben noch die Qual der Wahl

Oft erschwert die große Auswahl an Angeboten die Entscheidung. Daher empfiehlt es sich, den Urlaub schrittweise zu planen.

Legen Sie folgende Kriterien fest:

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
  • Reiseziel wählen
  • Reisedatum festlegen
  • Pauschalangebot/Hotel mit oder ohne Flug auswählen
  • Gewünschte Preisspanne notieren

Spar-Tipp: Filtern Sie bereits bei der Suche nach dem maximalen Reisepreis pro Person. So sehen Sie direkt, welche Angebote die Preisgrenze überschreiten.

Frühbücher sollten ihre Urlaubsvorlieben kennen

Ob Pauschalurlaub oder Individualreise – die Geschmäcker sind verschieden. Es kommt darauf an, welchen Bedürfnisse und Vorlieben Sie für Ihre persönliche Auszeit haben. Auch das gewählte Urlaubsziel spielt natürlich eine Rolle. Finden Sie diese Faktoren für sich selbst heraus und vergleichen Sie gründlich die gegebenen Angebote miteinander.

Extra-Tipp: Oft machen Komplettpakete, wie bei Just Away*, die Entscheidungen einfacher. Diese beinhalten alles. Vom Hotel und Flug bis hin zum Shuttle ist alles gut durchgeplant. Dank eines Sicherungsscheins sind Sie zudem – gerade in unsicheren Reisezeiten während der Pandemie – besser abgesichert als bei einem individuell gebuchten Urlaub. Das macht den gesamten Buchungsprozess entspannter. Plus: Pauschalreisen können teilweise sogar günstiger sein als einzelne Buchungen.

Frühbucher: So verlängern Sie die Vorfreude

Wer seinen Sommerurlaub günstig und gut geplant buchen möchte, sollte sich nicht zu viel Zeit lassen. Diese Tricks helfen bei der Suche nach der perfekten Reise. Und da die Vorfreude doch bekanntlich die schönste Freude ist, haben Frühbucher noch länger etwas davon – und können sich optimal vorbereiten. Also: Auf die Plätze, buchen, los …!

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.