"Meine Frau brennt auf dem Sofa", rief der Rentner verzweifelt

Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Stuttgart - Mann wird von Balkon gerettet

Ein Mann konnte von der Feuerwehr über den Balkon gerettet werden. Fotos (3): Feuerwehr Stuttgart
Ein Mann konnte von der Feuerwehr über den Balkon gerettet werden. Fotos (3): Feuerwehr Stuttgart

26. Januar 2022 - 8:58 Uhr

Feuerdrama in Stuttgart: Eine Frau (79) stirbt bei einem Wohnungsbrand, ihr Mann kann in letzter Sekunde von der Feuerwehr vom Balkon gerettet werden. Der Rentner (89) habe verzweifelt "Meine Frau brennt auf dem Sofa" gerufen, während er auf die Retter wartet, berichtet die "Bild"-Zeitung.

Hohe Flammen schlugen aus mehreren Fenstern

Eine Frau starb bei einem Wohnungsbrand in Stuttgart
Eine Frau starb bei einem Wohnungsbrand in Stuttgart
© Feuerwehr Stuttgart, unbekannt

Das Unglück ereignete sich laut Feuerwehr am Dienstagvormittag. Um 9.20 Uhr seien die Rettungskräfte alarmiert worden. "Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung erkennbar", teilte die Feuerwehr mit. Hohe Flammen schlugen aus mehreren Fenstern.

"Auf dem Balkon der Brandwohnung war eine Person akut von Flammen und Hitze bedroht", heißt es weiter.

Brandursache unklar

Die Ursache des Feuers ist noch unklar.
Die Ursache des Feuers ist noch unklar.
© Feuerwehr Stuttgart, unbekannt

Während der 89-Jährige gerettet wurde, konnten die Feuerwehrleute seine Frau nur noch tot aus der Wohnung bergen. Laut "Bild"-Zeitung versuchten Nachbarn noch, Hilfe zu leisten. Doch niemand habe eine Axt gehabt, so dass man die Tür nicht habe aufbrechen können, zitiert das Blatt einen Nachbarn.

Insgesamt wurden 16 Menschen aus dem Mehrfamilienhaus in Sicherheit gebracht. Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei ermittelt. (uvo)