RTL News>Formel 1>

Formel-1-Testfahrten: Leclerc top - Vettel Sechster

Hamilton am Ende des Feldes

Formel-1-Testfahrten: Leclerc top - Vettel Sechster

 Formula 1 Testing in Barcelona - Day 1 Charles Leclerc of Monaco driving 16 the Ferrari F1-75 during Day One of F1 Testing at Circuit de Barcelona-Catalunya on February 23, 2022 in Barcelona, Spain. Barcelona Spain PUBLICATIONxNOTxINxFRA Copyright:
Charles Leclerc brannte die beste Zeit in den Barcelona-Asphalt.
www.imago-images.de, imago images/NurPhoto, Jose Breton via www.imago-images.de

Tag 2 der Formel-1- Testfahrten in Barcelona : Ferrari-Pilot Charles Leclerc drehte auf dem Circuit de Catalunya in 1:19,689 Minuten die schnellste Runde. Während Sebastian Vettel im Aston Martin eine ordentliche Performance zeigte, hielt sich Rekordweltmeister Lewis Hamilton in Sachen Pace noch zurück.

Schumacher sammelt fleißig Runden

Hinter Leclerc landeten Alpha-Tauri-Pilot Pierre Gasly und Daniel Ricciardo von McLaren. Vettel verzeichnete in seinem Aston Martin die sechstschnellste Zeit. Hamilton landete im Mercedes am Ende des Feldes auf Rang 16. Die Rundenzeiten bei diesen inoffiziellen Tests besitzen aber kaum Aussagekraft.

Nach einem Schaden am Unterboden seines Haas tags zuvor konnte Mick Schumacher nun ein ordentliches Programm auf dem Kurs in Spanien absolvieren. Der 22-Jährige wurde zwar nur 13. im Zeit-Tableau, drehte aber 66 Runden. Am Mittwoch waren es bei seiner Arbeitsteilung mit dem Russen Nikita Mazepin nur 23 Umläufe gewesen. Mazepin hatte am Donnerstag wieder Pech, als ihn eine defekte Benzinpumpe ausbremste. (dpa/tme)