RTL News>Formel 1>

Formel 1: Neuer Hauptsponsor OKX beschert McLaren Millionen-Regen

Kryptobörse steigt bei Traditionsteam ein

Neuer Hauptsponsor beschert McLaren Millionen-Regen

24.04.2022, Italien, Imola: Motorsport: Formel-1-Weltmeisterschaft, Grand Prix der Emilia-Romagna, Rennen: McLaren-Pilot Lando Norris feiert seinen dritten Platz auf dem Podium nach dem Großen Preis der Emilia-Romagna auf der Rennstrecke Autodromo In
Lando Norris und McLaren haben vor dem Miami-GP gut lachen
jai, dpa, David Davies

Sportlich befindet sich McLaren nach dem schwachen Start in die Formel-1-Saison im Aufwind, feierte zuletzt in Imola mit Lando Norris das erste Podest des Jahres. Und auch finanziell läuft es für den Traditionsrennstall. Vor der F1-Premiere in Miami hat McLaren seinen neuen Hauptsponsor präsentiert, der dem Team in den kommenden Jahren einen Geldregen beschert.

VIDEO: Perez heizt von New York nach Miami

Roadtrip mit Vettel-Flitzer - F1-Star cruised durch Amerika Welcome to Miami!
01:39 min
Welcome to Miami!
Roadtrip mit Vettel-Flitzer - F1-Star cruised durch Amerika

30 weitere Videos

"Hunderte Millionen" für McLaren

Die führende Kryptowährungs-Börse OKX wird Hauptsponsor von McLaren Racing. Das teilte der Rennstall am Dienstag mit. Die „mehrjährige Partnerschaft“ soll ein Volumen von „Hunderten von Millionen Dollar“ haben, sagte ein OKX-Sprecher bei „Blockworks“.

Kein Wunder, dass McLaren-Boss Zak Brown aus dem Häuschen ist. "OKX ist eine etablierte Krypto-Marke, die in einem sich schnell entwickelnden Bereich mit Innovation, Analytik und Genauigkeit Großes leistet", sagte der Amerikaner. "Der allererste Miami Grand Prix ist die perfekte Gelegenheit für uns, diese bedeutende Partnerschaft zu starten.“

Lese-Tipp: Fake-Hafen an Miami-Strecke lässt Netz spotten

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

OKX schon in Miami auf den McLaren-Rennern

OKX ist damit der nächste Kryptowährungs-Player, der in die Formel 1 einsteigt. „Crypto.com“ ist Titelsponsor des Miami-GP, das Krypto-Unternehmen „Bybit“ sponsert Red Bull.

Das OKX-Logo wird schon bei der Miami-Premiere am Wochenende auf den McLaren-Boliden sowie den Overalls der Fahrer Lando Norris und Daniel Ricciardo prangen. Nach einer jahrelangen Krise mischt McLaren seit ein paar Jahren wieder im Vorderfeld mit. Mittelfristig will der Rennstall um Teamchef Andreas Seidl wieder um die WM kämpfen, die McLaren in seiner Historie schon achtmal gewann. (mar)