Historischer Triumph vor fünf Jahren

Marko schwärmt von Verstappens erstem Triumph

07. Mai 2021 - 11:53 Uhr

Verstappen war "den Tränen nahe"

Vor dem Großen Preis von Spanien (Sonntag, 14 Uhr live bei RTL) in Barcelona kann WM-Herausforderer Max Verstappen Extra-Motivation aus der Vergangenheit ziehen. Vor fünf Jahren gewann der Holländer auf dem Circuit de Catalunya mit 18 Jahren gleich in seinem ersten Formel-1-Rennen für Red Bull erstmals einen Grand Prix. Ein Meilenstein, bis heute ist Verstappen der jüngste GP-Sieger der F1-Geschichte. "Ich werde nicht so schnell emotional, aber ich war an jenem Tag den Tränen nahe, genauso wie mein Vater", erinnert sich der 23-Jährige an sein "erstes Mal". Der unverhoffte Sieg sei ein "Schock" gewesen.

Auch Red-Bull-Berater Helmut Marko hat den 15. Mai 2016 noch gut im Kopf. Im Video lässt die graue Eminenz der "Bullen" die Verstappen-Show nochmal Revue passieren – und gerät ins Schwärmen.

Auch interessant