RTL News>Formel 1>

Formel 1 - Fix: Valtteri Bottas verlässt Mercedes und wechselt zu Alfa Romeo - Vertrag ab 2022

Weg frei für Russell zu Mercedes

Fix: Bottas wechselt zu Alfa Romeo

 2019 Abu Dhabi GP YAS MARINA CIRCUIT, UNITED ARAB EMIRATES - NOVEMBER 28: Valtteri Bottas, Mercedes AMG F1 during the Abu Dhabi GP at Yas Marina Circuit on November 28, 2019 in Yas Marina Circuit, United Arab Emirates. Photo by Zak Mauger / LAT Imag
Valtteri Bottas verlässt Mercedes Richtung Alfa Romeo.
www.imago-images.de, imago images/Motorsport Images, Zak Mauger via www.imago-images.de

Vertrag über mehrere Jahre

Jetzt ist es offiziell: Valtteri Bottas verlässt Mercedes zum Saisonende und wechselt zu Alfa Romeo. RTL.de hatte schon vor einer Woche berichte t. Wie sein neuer Rennstall mitteilte, erhält der Finne einen „mehrjährigen Vertrag“.

Auf Bottas ruhen die Hoffnungen bei Alfa

"Es ist mir eine Freude, Valtteri im Team willkommen zu heißen. Wir freuen uns schon auf die gemeinsame Reise. Bottas ist ein starken Teamplayer mit Erfahrung im Spitzenfeld der Formel 1. Valtteri war integraler Bestandteil eines Teams, das die Geschichtsbücher neu geschrieben hat, und hat vier Konstrukteurs-WM-Titel auf seinem Konto“, sagte Teamchef Federic Vasseur.

Der 32-Jährige sei der richtige Fahrer, um das Team weiter vorwärts zu bringen, betonte Vasseur. „Wir kennen uns schon lang. In der Formel 3 und der GP3 haben wir erfolgreich zusammengearbeitet. Sein Können konnte man damals schon erkennen, und es ist seither nur noch größer geworden.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Russell auf dem Sprung zu Mercedes

Auch Bottas freut sich auf seine neue Aufgabe: "Ich kenne Fred gut und freue mich darauf, den Rest des Teams, mit dem ich jetzt arbeiten werde, kennenzulernen und genauso starke Beziehungen aufzubauen wie die, die ich bei Mercedes habe. In meiner Karriere beginnt jetzt ein neues Kapitel Alfa Romeo ist eine Marke, die man nicht vorstellen muss. Sie haben in der Geschichte der Formel 1 schon einige tolle Kapitel geschrieben.“

Bottas verlässt Mercedes nach fünf Jahren. 2019 und 2020 wurde der Finne hinter Teamkollege Lewis Hamilton Vize-Weltmeister. Sein Cockpit bei Mercedes wird aller Voraussicht nach George Russell übernehmen. Der Youngster in Diensten von Williams wird seit geraumer Zeit als neuer Hamilton-Teamkollege gehandelt. Seit 2017 schon wird der 23-Jährige von Mercedes gefördert. In dieser Saison zeigt Russell im unterlegenen Williams starke Leistungen. (tme)